Wieder glücklich...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wieder glücklich...

Beitrag  Amylein am Sa Jul 16, 2011 1:44 pm

...aber nicht mit der Ex!

Fast 3 Monate ist die Trennung jetzt her, und ich möchte jedem danken der die letzte Zeit für mich und mein Anliegen da war.

Meine Ex trennte sich von mir, weil sie angst vor der eigenen Gefühlslage bekam. Weil die Gefühle etwas zurück gingen. Nun nach 2 1/2 Monaten der Trennung steht sie bei mir vor der Türe. Bis zu diesem Zeitpunkt wollte ich sie zurück.

Dann sah ich sie, bat mich um ein Gespräch. Ich hab sie herein gelassen, ihr Vater, welcher sie her fuhr, wartete draussen.

Sie sagte mir, sie hätte gemerkt was sie an mir verloren hat. Es täte ihr leid und sie weiss, sie hat mir unglaublich weh getan. Sie ist auf meinen Brief von damals kurz nach der Trennung eingegangen, auf den sie damals total eiskalt reagierte. Diese Reaktion rechtfertigte sie mir dann mit Selbstschutzt.

Sie bat mich zurück zu kommen. Und ich sagte...ja, etwas selbst von mir total unerwartetes. Ich sagte NEIN!
Warum? Ich weiss es nicht genau. Auf einmal 1000 Gedanken in meinem Kopf. Was wenn man wieder am selben Punkt steht? Was wenn ich mich emotional nochmal auf etwas einlasse und dann erneut von dieser Person verletzt werde?

Sie reagierte auf mein Nein wahnsinnig schockiert und begann zu weinen und irgendwie..brach es mir auch das Herz. Sie meinte "aber ich dachte du liebst mich?", ich entgegnete "Das tue ich. Ich liebe dich. Aber ich liebe auch mich...das hab ich in der Zeit gelernt. Ich liebe mich und jetzt handle ich aus Selbstschutz. Ich will nicht nochmal weil ich dir nicht noch einmal die Macht geben werde, mein Herz in 1000 kleine Teile zu zerreissen."

Ich hab sie dann noch zum Auto runter begleitet (sie ist geburtsblind, da musste ich ja mit runter). Als ihr Vater sah wie sie weinte, hat er mich angesehen als wolle er mir jeden Moment den Kopf abreissen. Seither hab ich nichts mehr von ihr gehört und wenn ich an die Situation denke, hab ich immernoch weiche Knie.

Und dann gibts noch eine Sache, welche vielleicht unbewusst auch meine Entscheidung beeinflusste. Ich habe vor 2 Wochen eine Frau kennengelernt, welche ich doch recht interessant finde. Sofern man das bis jetzt beurteilen kann, beruhgt das wohl auf gegenseitigkeit.
Sie weiss von der Sache mit meiner Ex und sie ist gut für mich da. Nur will ich mich nich gleich in was neues stürzen, vor allem so lange die Gefühle noch so da sind wie sie jetzt sind. Und sie versteht das auch total. Smile

Es geht immer irgendwie weiter, der Schlüssel ist, mit sich selbst glücklich zu werden. Nur dann ist man in der Lage, die richtige Entscheidung zu treffen. Ich habe gemerkt das ich meine Ex nicht brauche und wohl auch in Zukunft, wenn man es wieder versuchen würde, ich nur in der Angst leben müsste, das die Hiobsbotschaft erneut ansteht.

Nun ja...ich halte euch weiterhin auf dem laufenden Smile

Amylein

Anzahl der Beiträge : 57
Alter : 27
Anmeldedatum : 07.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wieder glücklich...

Beitrag  bruce243 am So Jul 17, 2011 11:50 am

Hallo,
Ich bin zwar nur ein anonymer Verfolger deiner Geschichte, aber das finde ich richtig stark von dir Smile
Genau so sollte es am besten ablaufen und wirklich herzlichen Glückwunsch dazu.
Was mich jetzt als Verlassenen interessiert, hattest du strikte KS? Und wie hat sie sich dann bei dir gemeldet?

bruce243

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wieder glücklich...

Beitrag  Amylein am So Jul 17, 2011 12:12 pm

Dankeschön Smile Ich bin auch wirklich froh über meine Entscheidung, auch wenn ich sie nach wie vor liebe. Aber ich könnte keinen Augenblick der Beziehung wieder voll und ganz genießen...weil ich immer Angst hätte, wieder an diesem Punkt zu stehen und sie is ja auch noch wesentlich jünger als ich...naja.

Also ich hatte strikte KS. Beziehungsweisse hatten meine Ex und ich nach der Trennung noch Kontakt bis ich ihn dann abbrach, nach der Antwort auf meinen Brief. Die KS lief dann aber ohne jegliche ausnahmen fast 7 Wochen.

Wie sie sich meldete? Sie stand auf einmal vor der Tür und wollte reden. Sie hat gerade Ferien und kam so gut wie frisch ausm Urlaub. Da hätte sie viel Nachgedacht, meinte sie. Das sie mich vermisst, das ihr die Beziehung und die Zweisamkeit fehlt. Ich habe sie dann rein gebeten und wir haben uns unterhalten...und in diesem Moment wandelte sich eben mein "ich will sie zurück" in ein "ich will sie nich mehr".
Es tat mir auch richtig leid, und auch weh. Denn mein Herz sagt nach wie vor "Ja" zu ihr. Aber nicht mein Verstand. Naja und ich hab das gefühl, es war die richtige Entscheidung.

Wichtig ist einfach wirklich, die KS knallhart durch zu ziehen. Anders kann einen der/die Ex nich vermissen.

Ich drück dir auf jeden Fall die daumen, das alles so wird wie du es dir vorstellst! Smile

Amylein

Anzahl der Beiträge : 57
Alter : 27
Anmeldedatum : 07.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wieder glücklich...

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 1:10 pm


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten