Bitte um Rat

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bitte um Rat

Beitrag  Pendulum am Do März 29, 2012 2:28 am

Hallo zusammen, also meine Ex hat sich vor 9 wochen von mir getrennt. ich habe danach die Kontaktsperre eingeleitet. Das Problem war am anfang ich wusste nich wie ich mich auf fb verhalten sollte. Ich habe nach ca der ersten woche als sie mir schrieb "Hey wie läufts". Was ich halt irgendwie so "hingeschissen fand" .
Ich habe darauf erst einen tag später geantwortet so "Gut Danke der Nachfrage". Also war so ca 5 tage totale Kontaktsperre. Dann aht sie mich durch "Zufall" - (was ich nich ganz glaube weil sie davor nie dahingegangen ist und wusste dass ich da immer bin ) Abends beim Ausgang eine Woche später getroffen und gemeint wir wollten doch noch essen gehen. ( Das Essen war noch offen während der Beziehung) .
Eine Woche darauf haben wir uns getroffen und Sie war vollkommen desinteressiert und verletzend. Sie wusste zum Beispiel nicht mehr wie lange wir zusammen waren und dann erzählte sie beiläufig dass sie was mit anderen hatte usw. Ich habe dann zu Ihr gesagt gut dann holst du nächste Woche deine Sachen und dann wars das. Und dann habe ich sie auf fb gelöscht. Worauf sie ihr profil umgestellt hat. Dann irgendwann wieder beim Ausgang habe ich ihr dann nicht hallo gesagt und sie komplett ignoriert. Worauf sie über fb geschrieben hat von wegen ob wir uns nich grüssen. Worauf ich garnichts mehr geschrieben habe. Irgendwann hat sie dann direkt angerufen und ich bin nicht ran. Dann kam wieder über fb ganz förmlich wann sie Ihre sachen holen kann. Ich hab ihr daraufhin gesagt ich stell ihr das Fahrrad dann raus wenn sie meine 2-3 sachen noch in den Briefkasten schmeisst. Danach kam dann von wegen das passt doch nicht in Briefkasten ...dann ich legs halt auf den Briefkasten ...dann aufeinmal fing Sie an sich noch an Ihre anderen Sachen zu erinnern was sie davor abgestritten hat dass noch welche bei mir wären. Worauf ich gemeint habe ja das Stell ich dir alles raus zum Fahrrad bzw hänge den Beutel ans Fahrrad. Ziel war es sie hier nicht zu sehen weil es ja eh nix mehr bringt. Wobei ich glaube dass sie mich sehen wollte sonst hätte sie nicht so reagiert.
Und jetzt warte ich schon seit Wochen darauf dass sie mein Zeug bringt und Ihr Zeug abholt.
Wieso will Sie Ihr Fahrrad und die restlichen Sachen nicht ? Sie liebte Ihr Fahrrad lol.

Wenn sie nix mehr mit mir zu tun haben will dann würde ich so schnell wie möglich mein Zeug holen oder ? Was könnten die Ursachen sein? Und wo könnte man noch ansetzen bzw. hat es noch Sinn ?

Gruss

Pendulum

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 29.03.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Rat

Beitrag  Melissa77 am Do März 29, 2012 10:30 am

Hallo

Ich würde sie erstmal fragen, ob sie denn ihr Zeug nicht abholen will. Tönt mir schon so danach, dass sie das nicht ab kann, dass Du ihr so die kalte Schulter zeigst. Dann könnte es sein, dass sie den Kontakt wieder mehr suchen würde. Ist aber nur so Spekulation von mir. Wenn sie dann den Kontakt suchen würde, könntest Du sie ganz langsam und unauffällig immer näher ranlassen. Dann würdet ihr sicher auch darüber reden, warum sie dich verlassen hat. Also ein klärendes Gespräch. Die Beziehung könnte sich meiner Meinung nach so wieder langsam aufbauen. Aber wie gesagt. Das ist nur Spekulation von mir. Und ich weiss ja auch nicht, wie ihr zusammengewesen seid, und was ihr gemacht habt und wie es so gegangen ist, und wie lange ihr zusammen wart. Wünsch Dir jedenfalls viel Glück. Very Happy

Melissa77

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 28.03.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Rat

Beitrag  Melissa77 am Do März 29, 2012 10:44 am

Allerdings noch meine Frage: Wieso sagst Du ihr nicht Deine Gefühle für sie? Also wenn ich mit einem Mann Schluss mache und der verhängt grad sofort eine Kontaktsperre, dann würd ich mich schon ein bisschen fragen. Würde mich ehrich gesagt nicht extrem anmachen. Vielleicht würde ich, wenn ich noch so eingestellt bin (was ICH aber heutzutage nicht mehr bin), noch aus Mitleid zu ihm zurück, aber ob das auf die Dauer gut gehen würde, wäre ich mir auch nicht so sicher.

Melissa77

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 28.03.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Rat

Beitrag  Mr.F am Do März 29, 2012 1:04 pm

Die KS hat hier wohl gewirkt. Denke auch du solltest dich mal vorsichtig rantasten und sie fragen was nun mit ihren Sachen ist.

Vielleicht kommt es dann auch zu einem klärenden Gespräch. Überleg dir aber gut, was du willst. Und wenn es für euch einen Neuanfang gibt, dann solltet ihr zusammen klären was falsch gelaufen ist und das dann auch ändern. Denn weitermachen wie bisher wird auf Dauer nix bringen.

Mr.F

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 08.03.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Rat

Beitrag  koc am Do März 29, 2012 11:49 pm

Lies dich ein!

Wenn du ein ganz cooler Hund bist, hast du eine Chance. Das Problem ist, dass den meisten der Kopf kräftig mit Monogamiegesulze gewaschen wurde und sie so von einer Frau abhängig sind, dass die Attraction nicht mehr herstellbar ist. Es muss dir auch scheißegal sein, ob er sie verlierst, oder ob sie zwischendurch fremdfickt.


Deine einzige Möglichkeit, sie von ihren momantanen "Gefühlen" runterzuholen, ist sie genau in dem Punkt zu unterstützen. Dazu machst du eine hochdramatische Ansage:
Du liebst sie und willst deshalb, dass sie unter allen Umständen, dass sie immer glücklich sein. Sie sei in den Jahren deine große Liebe gewesen und werde es immer sein. Doch du wüsstest auch, dass du sie gehen lassen musst. Du müsstest sie ziehen lassen, auch wenn es dir das Herz bricht. Nun bräuchtest du aber Zeit für dich. Ein betaisierter AFC würde das genau so sagen.

Und nun folgt der Schritt, der genau das Gegenteil zu dem darstellt, was du vorher zu deiner Frau gesagt hat. Ein erbarmungsloser Freeze, keine Telefonate, kein Facebook, dein Chat, keine persönlichen Begegnungen und wenn zufällig, dann nur ein Hi, und weg. Lies dich ein zum Thema Kontaktsperre.

Dadurch wird sie erst einmal die Gelegenheit haben, zu erkennen, welche Bedeutung du in ihrem Leben hast. Und nach ein paar Jahren ist das viel. Sehr viel. Indem du sie ignorierst, wird sie dich vermissen. David D. Angelo hat das nicht umsonst als "giving the gift of missing you" bezeichnet. Der Schmerz, zu erkennen, dass ich den anderen verliere und was ich hierbei alles verliere.

Außerdem weggehen, eigenes Leben, Feiern, am besten ein paar Dorfschlampen flachlegen. Nach außen klar machen: Mir geht es gut. Endlich bin ich wieder frei, ungebunden, kann mich dem wilden Partyleben hingeben. Reisen machen. Workout, Neue Klamotten. Die Kunde darf zu ihr vordringen, dass es dir gut geht. Dass du jetzt nicht die flennende Heulsuse bist, sonndern dass deine Eier prall gefüllt sind. Auch dieser Schritt ist entscheidend und darf nicht vernachlässigt werden.

Spätestens dann werden die meisten Frauen versuchen Kontakt aufzunehmen und den Mann wenigstens erst mal in den Orbit zu schieben oder versuchen ihm ein schlechtes Gewissen zu machen. Auf die ersten Gesprächsangebote darf er nicht eingehen. Sie wird, wenn es gut läuft, ihn anfangen zu stalken, zu vermissen, seinen Wert erkennen und unter ihrer Gefühlsverirrung leiden. Sie wird ihn ködern, versuchen wiederzugewinnen oder attackieren. Das muss ihm egal sein. Völlig egal.

Irgendwann kann er sie kommen lassen. Aber nur, wenn sie sich wirklich bemüht. Sie muss investieren und dafür arbeiten, wieder mit ihm sprechen zu dürfen. Das ist ein Privilleg. Er darf es ihr nicht zu einfach machen, sonst war alles umsonst.

Sollte es dann dazu kommen, dass er sie vögelt, dann so, als gäbe es kein Morgen. Wenn sie am nächsten Tag nicht geht wie John Wayne, hat er etwas falsch gemacht.
avatar
koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 48
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Rat

Beitrag  Pendulum am Fr März 30, 2012 1:06 am

Wir waren so 4-5 Monate zusammen aber halt intensiv fast wie in ner Ehe. Eigentlich permanent Kontakt gehabt.
Also ihr geht da echt von nem lieben netten Mädel aus , was sie eigentlich auch war bzw. mir vllt vorgegaukelt hat. Ich hatte schon viele Freundinen und auch die eine oder andere zurückerobert. Die waren zumindestens eigentlich immer höflich nachdem sie Schluss gemacht haben und hatten dann auch erstmal keinen sex und auch nicht mit vielen.
Also die Geschichte ging schon ab Silvester los wo sie rumgezickt hat und so Sachen gemeint hat wie wir sind nicht füreinander bestimmt , und sie will mal mit nem anderen schlafen etc. Ich konnts halt nich glauben etc. dachte sie ist dicht oder sonst was. Sie studiert ja soziologie und dann als wir so am 4. Januar telefoniert haben meinte sie so ich werde mich jetzt von dir Distanzieren und ich so hä was ? Schluss ? Sie so nein wir Trennen uns ganz langsam damit keiner Schmerzen empfindet und son Scheiss. Sie hat dann auch über Facebook son Bild reingemacht wo sie mitm Rücken gerade praktisch geht usw.
Also gezeigt dass ich sie sehr mag habe ich schon usw. Naja ich habs ja noch ne weile rausgezögert bzw. sie auch. Dann hat sies aber noch so eingefädelt dass Ihr Fahrrad bei mir steht und ich ein paar Sachen bei Ihr habe. Und dann das wirkliche Schlussmachen war eher so ein davonschleichen habs über Ihre Mitbewohner erfahren im Endeffekt und sie hatte sich bis dahin schön die Initiative - Ein riesen Fehler von mir. Also gekämpft habe ich im Prinzip schon und gezeigt dass ich Gefühle für sie habe. Blos ich sage sowas eben nicht in der Form. Ich denke halt jetzt wenn ich Nachfrage wegen dem Fahrrad dann kommt es so rüber als wenn es mich stört oder ich Kontakt suche. Es steht ja im Fahrradkeller und Ihre Sachen sind auch im Keller.
Jetzt hört Sie auch aufeinmal Goa und macht eigentlich generell sachen wo sie weiss dass ich sie nicht mag um wahrscheinlich soweit wie möglich von mir zu distanzieren.
Und ich glaube selbst wenn wäre es nicht einfach wieder zusammenzukommen weil sie sich entweder tatsächlich voll verändert hat oder es halt vorspielt.
Ich habe mich ja bereits mit Ihr getroffen.und sie meinte die Ursachen wären es is zu eng und zu langweilig geworden und hat nich ganz gepasst etc. womit ich eig nich viel Anfangen kann. Ja und das Treffen / Essen war ne Katasrophe wie oben erwähnt.
Danach hat sie auch noch erzählt dass die Beziehungen im Schnitt bei Ihr 3 Monate dauern dann hätte sie alles gesehen etc.
Das Ziel ist jetzt nicht mit Ihr befreundet zu sein oder sowas - weil mir das garnix bringt und sadistisch veranlagt bin ich auch nicht Wink .oder was meint Ihr mit klärendem Gespräch ?
Was denkt Ihr ?
Tut mir Leid der Sachverhalt ist wenn man in die Details geht sehr kompliziert und wahrscheinlich etwas durcheinander.
Also nur Fragen wenn Ihr was wissen wollt.Very Happy

Pendulum

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 29.03.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Rat

Beitrag  Pendulum am Fr März 30, 2012 7:43 pm

kommt nix mehr Wink ?

Pendulum

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 29.03.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Rat

Beitrag  Melissa77 am Sa März 31, 2012 9:34 am

also zuerst hab ich gedacht, koc, (oben), was schreibst du denn für einen scheiss? aber wenn ich jetzt so deinen bericht lese über sie, scheint es mir, als wenn der rat von koc gar nicht mal so falsch wäre. nur so wörter wie dorfschlampe und son scheiss würde ich auslassen. denn wir frauen stehen schon auf jungs, die sagen, was sie denken und mögen. aber so neunmalcoole die denken, sie seien hipp, wenn sie herablassend wirken, kriegen dann auch nur solche frauen. und ich schätze pendulum anders ein.

Melissa77

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 28.03.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Rat

Beitrag  Pendulum am Sa März 31, 2012 9:11 pm

Melissa77 schrieb:also zuerst hab ich gedacht, koc, (oben), was schreibst du denn für einen scheiss? aber wenn ich jetzt so deinen bericht lese über sie, scheint es mir, als wenn der rat von koc gar nicht mal so falsch wäre. nur so wörter wie dorfschlampe und son scheiss würde ich auslassen. denn wir frauen stehen schon auf jungs, die sagen, was sie denken und mögen. aber so neunmalcoole die denken, sie seien hipp, wenn sie herablassend wirken, kriegen dann auch nur solche frauen. und ich schätze pendulum anders ein.

Danke für die Antwort Wink
Also die Sache ist die ich weiss im Moment nicht wie ich Ihr mehr zusetzen kann indem es mir egal ist was kein Schlussstrich bedeutet für Sie und auch für mich .....wobei ich glaube dass sie es irgendwann holt wenn sie psychologisch stabil genug ist. Oder ob es überhaupt Sinn macht Ihr zuzusetzen und es Ihr schön einfach zu machen und die entscheidung in Ihre Hände zu legen ?
Oder ich sie eben frage was damit ist bzw sage hols jetzt endlich was halt bedeutet dass es mich stört und ich nicht drauf klar komme. Weil nachdem Treffen mit Ihr wollte ich eigentlich noch mit zu Ihr und mein Zeug holen und das wollte Sie auch nicht. Sie hat dann gemeint wir machen dass wenn das Wetter wieder gut ist. (das war am 1. Februar oder so)
Ich check echt nicht die psychologie dahinter. Für mich wäre das klar besonders bei Sachen die ich brauche und Sie brauch Ihr Fahrrad. Oder will Sie dass ich mich mit Ihr halt auch noch beschäftige.

Pendulum

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 29.03.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Rat

Beitrag  Melissa77 am So Apr 01, 2012 12:00 am

Also ich weiss nicht. So wie es für mich aussieht ist es entweder so, dass sie wirklich Schluss mit Dir will, oder dass Du Dich noch mit Ihr beschäftigst, also noch nicht ganz loslassen sollst. Also für mich heisst das in jedem Fall für Dich: Schluss machen. Fertig machen. Denn auf der einen Seite macht es Dich ja eh nur fertig, wenn Du immer die ganzen Sachen von ihr siehst. Und wenn sie noch will, dass Du Dich mit ihr beschäftigst, dann ist es wohl das beste, wenn Du Schluss machst. Dann bekommt sie das nämlich nicht. Das würde sie wohl am ehesten wieder zu Dir zurück treiben. Aber ich würde ihr es, so wie koc sagt, nicht zu einfach machen. Also immer freundlich bleiben, das ist glaub ich wichtig! Aber einfach den Abstand wahren und ja keine Freundschaft draus werden lassen. Wenn Du das nicht willst. Wenn Du eine Freundschaft willst, dann ist das kein Problem. Aber das willst Du ja nicht, oder?!
Und leb Dein Leben! Sieh zu, dass Du "selbständig" wirst! Dass Du erkennst, was Du im Leben willst, was Dir Spass macht! Damit Du Deiner "Angebeteten" auch was bieten kannst! Nämlich einen selbstsicheren, starken Mann, der weiss, was er will, und der mit beiden Beinen im Leben steht!
Lächle! Sei freundlich zu ihr! Und mach ihr ab und zu auch mal ein Kompliment, wenn Du etwas hast, was Dir an ihr gefällt und wenn Dus ernst meinst! Dann wirst Du sie nie mehr los! Wink Aber Du musst einfach immer schauen, dass Du Dein eigenes Leben führst und bei Dir selbst bleibst!

Das ist mein Tipp!

Liebe Grüsse Melissa

PS: So in Beratungs-Schriften steht immer, man soll Kontaktsperre machen, ca. 3-7 Wochen (kann aber auch länger gehen) und bei Kontaktversuchen der anderen Partei IMMER freundlich sein, aber halt kurz angebunden und sachlich. Dagegen hast Du natürlich anfangs verstossen. Oder, wenn Du Dich gar nicht mehr meldest und sie nicht grüsst und nicht antwortest und so, dann macht sie das traurig. Denn mögen tut sie Dich schon noch. Die Beziehung bringt ihr halt nicht das, was sie sich gern wünscht. Und wenn Du ihr zu verstehen gibst, dass Du sauer auf sie bist, dann treibt sie das nur dazu, sich mehr von Dir zu entfernen und sich nicht mehr bei Dir zu melden, zu zeigen. Denn sie möchte Dir ja nicht wehtun. Vielleicht möchte sie Dir nicht wehtun, deshalb kommt sie ihr Fahrrad nicht holen. Vielleicht ist dieses Gefühl bei ihr schon so gross, dass sie auf ihr geliebtes Fahrrad deshalb verzichtet. Du musst ihre Entscheidung, Dich zu verlassen akzeptieren und respektieren. Denn sie ist, wie wir alle, ein eigenständiger Mensch. Das zeugt dann umgekehrt von Deiner Seite von Reife. Nur vorteilhaft für Dich! Smile

Ok, mein neuer Tipp: Frag sie nett, ob sie nicht Ihr Fahrrad holen will. Denn erstens hat sie dann ihr Fahrrad=Freude für sie. Zugleich erkennt sie an dieser Aktion, dass Du (sie) loslassen kannst und sie freilässt. Wenn sie sich DANN meldet, kontaktsperrenmässig verfahren. Also sehr freundlich und nett und freudig, aber sehr sachlich und nur kurz angebunden. Also das Telefonat als erster wieder beenden. Also genau so: Hey, hat mich SEHR gefreut, mit Dir zu sprechen! Also tschüss! Smile Und das mehrere Male. Erst so nach 6 Wochen könntest Du sie dann langsam mehr ranlassen. Und währenddessen eben zu Deinem Leben schauen!

Melissa77

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 28.03.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Rat

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten