Bin total am Ende

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bin total am Ende

Beitrag  Mac41014 am Mi Okt 17, 2012 11:49 pm

Hallo zusammen

Wie schon im Titel beschrieben, bin ich total am Ende und absolut down.
Wie wahrscheinlich jedem der es erlebt, denkst du dir vorher, das kann uns nicht passieren.
Gibt es nur im Fernsehen.
Aber jetzt zu meiner Geschichte.
Das es in meiner Ehe ( meine Frau 43, ich 39, kinder 11und 7)
Nicht mehr so läuft wie früher ist mir auch bewusst. Aber das es so schlimm ist, hätte ich nicht gedacht.
Meine frau leidet seit mehreren Jahren an Depressionen, und ist deswegen auch seit 2 Jahren in Behandlung.
Bis Mai diesen Jahres war es noch ganz okay. Die Halbtagsstelle die Sie hatte machte Ihr Spass, und sie blühte
Auch wieder richtig auf. ( jetzt weiss ich auch warum)
Samstag vor einer Woche kam dann die Aussage das unsere Ehe nur noch auf dem Pappier besteht, und Sie kaum noch Gefühle für mich hat.
Letzten Samstag hat Sie mir dann gebeichtet, das da auch noch jemand anderes ist, mit dem Sie sich sehr gut versteht, ES wäreaber nix passiert.
Auf jeden Fall empfindet Sie nichts mehr für mich, und hat jetzt nur den anderen im Kopf.
Am Dienstag war ich mit ihr bei ihrer Therapeutin, die war auch wie vor den kopf gestoßen.
Wenn ich mir alles überlege, wie kann man 12 jahre ehe auf' Spiel setzen?
Sicher ist es schön und nett wenn einem ein anderer Mann komplimente macht, aber ich für meinen fall, denke wahrscheinlich zu einfach, was bleibt wenn dieses Feuer abgebrannt ist?
Der neue ist auch in einer Beziehung mit 2 pupertierenden jungs, und würde seine frau verlassen und mit meiner Frau und den Kindern zusammenziehen wollen.
Haben die sich mal gedanken über den Alltag gemacht?
Es ist nicht immer Sonntag. Ich hab meine Frau dann nach den Problemen in unserer Beziehung gefragt, und keine Antwort bekommen.
Am meisten Angst hat sie jemanden zu verletzten, dem gerede der anderen Leute und was unsere Familien dazu sagen.
Ich hab im Moment keine lösung parat.
Wenn ich das von meiner seite aus sehen würde, könnte mir glaub ich keine Frau so viel versprechen, das ich mein altes Leben weg werfe.
Und wenn ich depresiv bin, und komm mit dem Alltag und meinen Kindern nicht klar, kann ich ja schlecht zu einem neuen gehen mit meinen Kindern und da was neues versuchen.
Sie kennen sich ja nur ( so sagt Sie es mir) von terffen mit arbeitskollegen.
Wie soll das weitergehen wenn der andere mann die"wahre Seite" kennt ?
Ich will auf gar keinen Fall, das unsere Kinder da mit reingezogen werden.
Sie sagt ja auch immer das Sie nicht den Mut hat diesen Schritt zu gehen.
Aber das ist ja wohl auch keine Grundlage für unsere Beziehung oder?
Wenn es eine einfache Lösung geben würde, das sie zu dem neuen will und ich mit unseren Kindern in unserem Haus bleiben kann, würde ich sie glaube ich gehen lassen ( was soll ich auch sonst machen?)
Wir haben seit dem viele Gespräche geführt, aber ich hab keine Ahnung wie es weiter gehen soll.
Sie sagt zwar wir machen eine Paartherapie, aber will sie das auch wirklich,
Sie hat nämlich am Dienstag auch schon gesagt, das sie für den anderen Weg nicht stark genung ist.
Bin ich jetzt die zweite Wahl?
Es ost ein absolutes S cheißgefühl wenn man so aus dem Leben gerissen wird.


Mfg
Mac


Zuletzt von Mac41014 am Do Okt 18, 2012 9:49 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Nicht vollständig)

Mac41014

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 17.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Hallole1233 am Do Okt 18, 2012 1:36 pm

Das es in meiner Ehe ( meine Frau 43, ich 39, kinder 11und 7)
Nicht mehr so läuft wie früher ist mir auch bewusst. Aber das es so schlimm ist, hätte ich nicht gedacht.
Dir ist es bewußt und du änderst nichts? Warum nicht?

Sie kennen sich ja nur ( so sagt Sie es mir) von terffen mit arbeitskollegen.

...und die Erde ist eine Scheibe ( das würdest du ihr auch glauben)! Junge wach auf, die halten mit Sicherheit nicht Händchen und führen hoch geistige Gespräche!

Sie sagt ja auch immer das Sie nicht den Mut hat diesen Schritt zu gehen.
Aber das ist ja wohl auch keine Grundlage für unsere Beziehung oder?
Wenn es eine einfache Lösung geben würde, das sie zu dem neuen will und ich mit unseren Kindern in unserem Haus bleiben kann, würde ich sie glaube ich gehen lassen ( was soll ich auch sonst machen?)

Sie wird sehr bald diesen Schritt machen, wenn du nicht sofort aufwachst und dein gejammere nicht bleiben lässt.

Bin ich jetzt die zweite Wahl?
Vielleicht sogar 3. Wahl! Du bist langweilig, tust nichts für eure Ehe obwohl du bemerkst, dass es nicht mehr so läuft.

Es ost ein absolutes S cheißgefühl wenn man so aus dem Leben gerissen wird.
Aus was für einem Leben? Laaaangweilig, öde ohne Pepp, mit wahrscheinlich langweiligem und öden Sex ......
Du wurdest nicht aus dem Leben gerissen, sonst wärst du tod. Nein, du bist aus dem Tiefschlaf aufgewacht.

Stell dir eine Frage und antworte ehrlich darauf: Liebst du diese Frau überhaupt noch oder ist es die angenhme Gewohnheit die dich glauben lässt du würdest sie noch lieben.



Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Hallole1233 am Do Okt 18, 2012 1:43 pm

In deiner Situation empfehle ich immer 2 wichtige Bücher.
1. Ich lieb dich nicht wenn du mich liebst
2. Der Weg des wahren Mannes

Lies die Bücher und du wirst einiges klarer sehen.


Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Guten morgen

Beitrag  Mac41014 am Do Okt 18, 2012 3:26 pm

Na gut dann bin ich halt aus meinem tiefschlaf aufgewacht.
Esist nicht so, das ich gar nicht's für unsereBeziehung tue.
Ich bin aufmerksam, rücksichtsvoll und nehme meine Frau alle arbeit der welt ab, wenn sie migräne psyschiche
Probleme oder sonst was hat. ( ok langweilig )
Vielleicht ist das der grund das ich ihr einfach alles erleichtere, das sie sich besser fühlt?
Ich denke das es normal ist wenn nach 12 ehejahren das feuer weniger ist.
Aber lauf ich dann direkt zu einem anderen wenn der mir mal schöne augen macht
No

Mac41014

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 17.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Hallole1233 am Do Okt 18, 2012 3:44 pm

Aber lauf ich dann direkt zu einem anderen wenn der mir mal schöne augen macht
Ja! Wenn eine Frau keine Chance mehr sieht tut sie das. ( Mann übrigens auch)....da ist jemand der sie begehrt....sie will....
Lies die 2 Bücher durch und du verstehst warum eure Ehe zerbrochen ist, und warum Frauen so sind wie sie sind....bzw wie du am besten auf Aktionen von Frauen reagierst.
Ich denke in deinem Fall ist noch nicht alles verloren, du solltest jetzt aber den Arsch hoch bekommen und *richtig* agieren!


Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Mac41014 am Do Okt 18, 2012 4:12 pm

Danke
Hab mir das buch eben auf's i pad gezogen und fang jrtzt an.

Mac41014

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 17.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Hallole1233 am Do Okt 18, 2012 4:14 pm

Bei Fragen fragen. Beide Bücher sind wichtig. Noch ist nicht alles verloren!

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Überlegen oder unterlegen?

Beitrag  Mac41014 am Do Okt 18, 2012 4:51 pm

Wenn ich das buche lese
Übrigens schwere kost, dann ste lle ich mor die frage wer ich eigentlich bin?
Überlegen oder unterlegen?
Hab meiner frau in den letzten jahren immer mal wieder blumen mitgebracht, vergesse nie unseren hochzeitstag
Mache dann meistens frei und unternehme was mit ihr alleone. Ohne die kinder
Wo ich dann manchmal zu hören bekommen habe, was sollen die blumen, hast du ein schlechtes gewissen.
Oder was ist. Fährst du heute nicht zu arbeit ?. Äh ne hochzeitstag
Hab auch mal scharf nachgedacht. Also wenn ich mist baue entschuldige ich mich für meine
Fehler. Fehlt mir aber umgekehrt
Und wenn splche sachen nicht erwiedert werden, lass ich es halt sein.
Hab es immer auf arbeitsstress und depri geschoben.
Aber nicht mehr lieben, kam mir nie on den sinn.

Mac41014

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 17.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Hallole1233 am Do Okt 18, 2012 5:20 pm

und wann hast du deiner Frau zum letzten mal die Kleider vom Leib gerissen und sie *genommen* ? Ihr gezeigt wo der Hammer hängt?.....dazu aber später mehr!

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Beitrag  Mac41014 am Fr Okt 19, 2012 2:40 pm

Soll heißen
Ich weiß doch im Moment gar nicht wo ich stehe
Bin deinem rat gefolgt und das buch am lesen.
Und weiß auch inzwischen glaub ich das ich der unterlegene partner bin
Und das alles was ich bis jetzt getan habe eigentlich nur falsch war.
Wenn ich immer nett bin und auf alle wünsche eingehe bin ich nicht mehr interessant und hegehrenswert.

Aber weiß meine frau das auch ?

Mac41014

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 17.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Gast am Fr Okt 19, 2012 5:46 pm

Hallole1233 schrieb:und wann hast du deiner Frau zum letzten mal die Kleider vom Leib gerissen und sie *genommen* ? Ihr gezeigt wo der Hammer hängt?.....dazu aber später mehr!

Wenn das deiner Meinung nach das Wichtigste in einer Beziehung ist, dann tust du mir leid!

Deine Meinung mag für viele vorbildlich sein, du magst auch glauben, dass du alles richtig machst im Leben mit einer Frau....nur alt werden darfst du dabei nicht...oder krank werden...du darfst nie die Kraft verlieren, einer Frau die Kleider vom Leib reißen zu können....sonst verlierst du in deinen Augen jede Daseinsberechtigung.

Ich will damit nicht sagen, dass jede Frau sich ein Hündchen wünscht, das sie an der Leine führt...oder ein Mann das Hündchen sein sollte, das FRau spazierenführt..aber - das was du hier schreibst, kann doch auch nicht die Lösung sein....vor allem für einen Mann, der in seiner Existenz doch hoffentlich mehr sieht, als Frauen zu beeindrucken..

@Hallole1233..hast du dich auch in dieser Richtung mal für Lextüre interessiert?
Man sollte sich immer beide Seiten ansehen....und auch Ratschläge sollten zu beiden Seiten offen sein.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Gast am Fr Okt 19, 2012 5:52 pm

Mac41014 schrieb:Soll heißen
Ich weiß doch im Moment gar nicht wo ich stehe
Bin deinem rat gefolgt und das buch am lesen.
Und weiß auch inzwischen glaub ich das ich der unterlegene partner bin
Und das alles was ich bis jetzt getan habe eigentlich nur falsch war.
Wenn ich immer nett bin und auf alle wünsche eingehe bin ich nicht mehr interessant und hegehrenswert.

Aber weiß meine frau das auch ?

Nicht jede Frau steht darauf die Kleider vom Leib gerissen zu bekommen...und genommen zu werden. Das würde ich mit ihr erst einmal besprechen(wir leben nicht mehr in der Steinzeit)....so etwas könnte man auch einen "unerlaubten Übergriff" nennen!
Solche Dinge müssen einvernehmlich geschehen...sonst landet man manchmal auch schon mal vor Gericht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Gast am Fr Okt 19, 2012 6:05 pm

Ich hab da mal 2 Bibelzitate:

1. Korinther 11, 3-9: Gott steht über Jesus, Jesus steht über dem Mann, und der Mann steht über der Frau. Ein Mann muss beim Beten den Kopf nicht bedecken, die Frau hingegen schon. Will sie sich nicht bedecken, so schneide man ihr das Haar ab, dann wird sie sich von sich aus bedecken, weil es sonst schlecht aussieht. Der Mann ist nämlich das Ebenbild der Herrlichkeit Gottes, die Frau ist aber nur ein Abklatsch des Mannes. Der Mann ist nicht geschaffen um des Weibes willen, sondern das Weib um des Mannes willen.



1. Korinther 14, 34-35: Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber in der Gemeindeversammlung schweigen. Sie sollen untertänig sein, wie es auch das Gesetz vorschreibt. Wollen sie etwas lernen, so lasset sie daheim ihre Männer fragen. Es steht den Weibern schlecht an, vor der Gemeinde zu reden.


[u]Deswegen schreibe ich: Wir leben nicht mehr in der Steinzeit....so etwas kann man heute auch gerne noch in einer Beziehung SPIELEN....aber nicht im ernst raten.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Hallole1233 am Fr Okt 19, 2012 7:09 pm

Lorena-Marie schrieb:
Hallole1233 schrieb:und wann hast du deiner Frau zum letzten mal die Kleider vom Leib gerissen und sie *genommen* ? Ihr gezeigt wo der Hammer hängt?.....dazu aber später mehr!

Wenn das deiner Meinung nach das Wichtigste in einer Beziehung ist, dann tust du mir leid!

Deine Meinung mag für viele vorbildlich sein, du magst auch glauben, dass du alles richtig machst im Leben mit einer Frau....nur alt werden darfst du dabei nicht...oder krank werden...du darfst nie die Kraft verlieren, einer Frau die Kleider vom Leib reißen zu können....sonst verlierst du in deinen Augen jede Daseinsberechtigung.

Ich will damit nicht sagen, dass jede Frau sich ein Hündchen wünscht, das sie an der Leine führt...oder ein Mann das Hündchen sein sollte, das FRau spazierenführt..aber - das was du hier schreibst, kann doch auch nicht die Lösung sein....vor allem für einen Mann, der in seiner Existenz doch hoffentlich mehr sieht, als Frauen zu beeindrucken..

@Hallole1233..hast du dich auch in dieser Richtung mal für Lextüre interessiert?
Man sollte sich immer beide Seiten ansehen....und auch Ratschläge sollten zu beiden Seiten offen sein.

Oh Mädchen spar dir doch mal deine Komentare! Hier geht es um etwas ganz anderes. Halt dich doch bitte raus wenn sich Erwachsene unterhalten!


Zuletzt von Hallole1233 am Fr Okt 19, 2012 7:22 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Hallole1233 am Fr Okt 19, 2012 7:13 pm

Mac41014 schrieb:Soll heißen
Ich weiß doch im Moment gar nicht wo ich stehe
Bin deinem rat gefolgt und das buch am lesen.
Und weiß auch inzwischen glaub ich das ich der unterlegene partner bin
Und das alles was ich bis jetzt getan habe eigentlich nur falsch war.
Wenn ich immer nett bin und auf alle wünsche eingehe bin ich nicht mehr interessant und hegehrenswert.

Aber weiß meine frau das auch ?

Du fängst an nach zu denken! Klar *weiß* sie es.....es ist Psychologie. Das geht tiefer!

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Gast am Fr Okt 19, 2012 8:25 pm

Hallole1233 schrieb:

Oh Mädchen spar dir doch mal deine Komentare! Hier geht es um etwas ganz anderes. Halt dich doch bitte raus wenn sich Erwachsene unterhalten!

Oh, alter Mann, lass die Jugend doch auch mal was sagen! cheers

Gerade weil du ein alter Mann bist Very Happy , habe ich den BEitrag geschrieben. Du nimmst dir mit deinen Beiträgen...mit deinem Gedankengut...selber den Raum auch mit weniger Hormonen noch ein Mann zu sein!

ABer das will ein alter Mann nicht wahrhaben...das weiß ich...er ist stolz, dass er noch kann...selbst wenn er nicht mehr kann,....schreibt er über diese Dinge, auch wenn sie vielleiht nur noch Wunschträume sind. Idea Smile

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Psyschologie

Beitrag  Mac41014 am Fr Okt 19, 2012 9:32 pm

Ah
Bringt mich irgendwie nicht weiter.
Wenn ich die ersten 120 Seiten in dem buch richtig verstehe, bin ich der unterlegene
Meine frau sucht die distanz und ich die annäherung.
Deswegen kann das mitden kleidern vom leib reissen ja wohl nicht richtig sein.
Da ich sobald meine frau einen wunsch äußert oder ich das erkenne, lauf ich schon und mache.
Und das ist laut buch falsch.
Also muss ich zurückhaltender werden und meine zuvorkommende art ein wenig herunter fahren.
Aber ist es schön wenn man umsorgt wird und sich einer um dich kümmert und liebt.
Ich verstehe die frauen nicht.
Oder nur meine?

Mac41014

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 17.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Hallole1233 am Fr Okt 19, 2012 9:47 pm

Ich verstehe die frauen nicht.

Das mit den Kleider vom Leib reißen wird im 2. Buch verständlich....sorry mein Fehler.

Auch du wirst die Frauen verstehen lernen.......auch deine Twisted Evil

Wie ist die Situation im Moment bei dir?

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Gast am Fr Okt 19, 2012 11:00 pm

Es gibt auch noch andere Bücher:

ZB: "Warum Männer nicht zuhören und Frauen nicht einparken können"
oder:
"Warum Männer lügen und Frauen immer Schuhe kaufen"


Vor allem das ständige Genörgel der Partnerin macht den Männern zu schaffen.
Grund: ein Kommunikationsproblem erster Güte...
Frauen äußern ihre Wünsche eher indirekt,
"erwarten" gleichsam, dass ihre Männer sie verstehen, ihre Gedanken lesen können.

Doch diesem Anspruch werden nur die wenigsten Männer gerecht - mit dem Ergebnis, dass die Partnerin unzufrieden wird.
Schließlich weicht sie auf andere Kommunikationsformen wie "emotionale Erpressung" aus: Liebesentzug, Tränen und Sätze wie "wenn du mich liebst, tust du das für mich" werden als Druckmittel benutzt, um den eigenen Willen durchzusetzen.

Männer sind anders: Sie tragen ihre Wünsche und Vorstellungen meist direkt vor.

Männer sollten versuchen das Genörgel der Frauen als Verständigungsversuch zu sehen..und darauf eingehen....

Wenn das nicht hilft: Hart bleiben und erst wieder diskutieren, wenn die Emotionen abgeklungen sind...


Helfen kann eine offene Kommunikation.
Frauen müssen endlich sagen, was sie wollen.
Und MÄnner geben ihre brüchtigte Einsilbigkeit auf.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  FlippyDurden am Sa Okt 20, 2012 12:36 am

@Lorena-Marie:
Obwohl du manchmal gute Denkansätze gibst, finde ich auch, dass du in diesem Thread eher Schaden anrichtest, als zu helfen. Mit den geposteten Allgemeinplätze, dass man "reden" müsste etc. treibst du den Guten nur noch weiter in die Needyness...
Er sollte sich vielleicht einmal (nicht den ganzen Tag) deutlich machen, dass mit sehr großer Wahrscheinlichkeit gerade ein anderer seine Frau bügelt, während er sich in dieser Bezeihung komplett aufopfert... Also, aufgewacht und mitgemacht!
Das ist nicht schön, aber aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man kommmunikativ wirklich stark sein kann und trotzdem (oder gerade deswegen) komplett in die Falle läuft.


FlippyDurden

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 21.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Gast am Sa Okt 20, 2012 10:36 am

FlippyDurden schrieb:@Lorena-Marie:
Obwohl du manchmal gute Denkansätze gibst, finde ich auch, dass du in diesem Thread eher Schaden anrichtest, als zu helfen. Mit den geposteten Allgemeinplätze, dass man "reden" müsste etc. treibst du den Guten nur noch weiter in die Needyness...
Er sollte sich vielleicht einmal (nicht den ganzen Tag) deutlich machen, dass mit sehr großer Wahrscheinlichkeit gerade ein anderer seine Frau bügelt, während er sich in dieser Bezeihung komplett aufopfert... Also, aufgewacht und mitgemacht!
Das ist nicht schön, aber aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man kommmunikativ wirklich stark sein kann und trotzdem (oder gerade deswegen) komplett in die Falle läuft.


@FlippyDurden

du hast natürlich recht, aber - aus eigener Erfahrung weiß ich, wenn man noch bis zum Hals in der Sch**** steckt, dass solche Beiträge ...bums sie mal so richtig durch....oder schieß die Trulla ab...nicht so aufgenommen werden, dass sie helfen.....der TE zieht sich dann schnell mal (überfordert von den Forderungen) aus dem Forum zurück.

Ich halte es für besser langsamer vorzugehen....alles vorsichtiger aufzuzeigen...und nicht sofort mit dem Holzhammer der Erfahrung zuzuschlagen.....

Warum sollte man nicht der sein, bei dem es anders läuft...denkt man dann automatisch.

Natürlich weiß ich, dass es falsch ist so einer Frau noch hinterherzuweinen...nur - du weißt auch, dass man am Anfang einer Trennung den Blick dafür noch nicht hat...seine Augen vor der Wirklichkeit noch verschließt....und lieber noch an der Hoffnung festhalten will, dass das alles mal passieren kann...

Man kann auch schnell an Frustration denken, bei dem, der sofort auf die bösen Frauen einschlägt.

Zumal es tatsächlich passiert, dass alles wieder ins Reine kommt nach so einem Vorfall wie der TE ihn erlebt.....

dass es selten von Dauer ist..eigentlich nie...will man dann noch nicht sehen...man klammert sich noch an der Hoffnung fest..

Auch Bücher sind nur Bücher (Papier ist geduldig, sagt man)...und Erfahrungen sammeln tut weh.




Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Gast am Sa Okt 20, 2012 10:44 am

Hallole1233 schrieb:
Auch du wirst die Frauen verstehen lernen.......auch deine Twisted Evil


Auch diese Allgemeinplätze finde ich nicht gut....portieren sie doch das GEfühl, als wären alle Frauen schlecht....das kann niemand glauben....nur Männer, die dem Hass und der Wut auf Frauen verfallen sind, möchten so etwas hören...genießen es, so über Frauen zu reden.....für mich ist das krank....für mich sind das Gedanken - geboren in der Einsamkeit...manche nennen es: Alleinzeit Very Happy


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Gast am Sa Okt 20, 2012 12:59 pm

@FlippyDurden

wie man unschwer erkennen kann...bin ich kein Freund dieser markiger Sprüche....Sprüche von Männern, die diese Bücher mMn verschlingen, nur um eine Bestätigung für ihr Fehlverhalten zu finden.
Denn so eine Einstellung zu Frauen,(die bei tief enttäuschten Männern allerorts natürlich gut ankommt), ist meiner Meinung nach überdenkenswert.

Immerhin ist.. wenn eine Beziehung oder Ehe in die Brüche geht, selten nur einer alleine Schuld.
Auch wenn eine Frau fremdgeht, hat der Partner (meistens) seinen Teil dazu beigetragen.

Was natürlich davon zeugen kann, dass der Mann seine Männlichkeit in der Beziehung verloren hat...und natürlich muss man mal darüber nachdenken, warum das passiert ist...aber - deswegen muss man einer Frau nicht sofort die Kleider vom Leib reißen.... und sie "rannehmen"...das kann man auch anders erklären... Laughing
Es gibt Männer, die nicht so darauf stehen, eine Frau auf diese Weise ranzunehmen...und soviel Genuss dabei empfinden, wie @Hallole1233 bereits beim Schreiben ....
auch sollte das einen Sache zwischen 2 Menschen sein...und hat nichts in der Öffentlichkeit verloren....nicht schön, wenn ein Mann sich damit brüstet...möchte ich jetzt mal als Frau sagen, die sich dadurch vorgeführt fühlen würde, wenn ihr Partner so handeln würde....

Ich will damit sagen...einen Mann wie @Hallole1233 würde ich persönlich nicht an mich ranlassen, weil am nächsten Tag die ganze Stadt wüsste, dass er mir die Kleider vom Leib gerissen hat und mich rangenommen hat....deswegen Rate ich dem TE zur Vorsicht - was diese Ratschläge anbetrifft - nicht jede Frau ist auf diesem Weg zurückzugewinnen (wenn überhaupt)...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Leyla am Sa Okt 20, 2012 3:37 pm

Lorena-Marie schrieb:
Hallole1233 schrieb:
Auch du wirst die Frauen verstehen lernen.......auch deine Twisted Evil


Auch diese Allgemeinplätze finde ich nicht gut....portieren sie doch das GEfühl, als wären alle Frauen schlecht....das kann niemand glauben....nur Männer, die dem Hass und der Wut auf Frauen verfallen sind, möchten so etwas hören...genießen es, so über Frauen zu reden.....für mich ist das krank....für mich sind das Gedanken - geboren in der Einsamkeit...manche nennen es: Alleinzeit Very Happy


Meine Güte...ich glaube vielmehr Du hast ein Problem mit Männern. Rolling Eyes
Dem Hass verfallen, was für ein ausgemachter Blödsinn.

Es geht nicht darum ob Frauen gut oder schlecht sind oder Männer, es geht darum wie Mechanismen zwischen den Geschlechtern funktionieren. Ich empfehle da gerne Mal 2 Bücher: 1. das Gehirn des Mannes und 2. Das Gehirn der Frau.
Sehr wissenschaftlich, viele Quellen, lesenswert.

Und ich glaube kaum, dass Männer "solche" Bücher lesen um sich zu bestätigen. Wo soll denn da der Mehrwert bestehen?
Diese Bücher werden von Männern gelesen die nicht so richtig ankommen mit ihrer lieben weichen Art und immer wieder auf´s Maul bekommen haben von Frauen die sagen sie wollen einen Softi, um sich nach jahrelanger Ehe des Weicheis zu entledigen, weil sie einen Wanddrücker gefunden haben, der zwar nicht eifrig den Müll von alleine rausträgt, der sie aber quer durch die Bude vögelt.

Eine starke Frau braucht einen starken Mann. Keine sich anlehnenden Schwächling. Trotzdem, und das beobachte ich immer wieder in Beziehungen um mich herum, erziehen Frauen die einen Alphamann abgegriffen haben, ihre Kerle solange um, bis sie ihnen zu langweilig werden. Selbst schuld.

Hätten sie ihn mal weiter im stehen pinkeln lassen, mit den Jungs bis morgens um 6 pokern, olle, abgewarzte Lederjacken tragen. Hätten sie sie sie mal nicht erzieherisch kastriert. Dann wären sie ihrer vielleicht auch nicht so überdrüssig geworden.

Ein starker Mann braucht eine starke Frau, die weiß was sie will und wer sie ist und deshalb den anderen auch so sein lassen kann wie er ist.
Männer sollen das nörgeln interpretieren?
Vielleicht, aber vor allem sollten Frauen mal aufhören zu nörgeln, denn das treibt einen Mann mit Sicherheit aus dem Haus.
Auch Frauen können lernen ihre Bedürfnisse udn Wünsche gerade heraus zu formulieren. Forderungen deutlich zu stellen.

Mein erster Mann war ein Weichei, der sich jahrelang von mir (emotional) hat durch´s Leben tragen lassen. Und als ich bestimmte Dinge nicht mehr toleriert habe, hat er sich eine andere gesucht die ihn (nun auch finanziell!) durch´s Leben schleppt.

Mein jetziger Mann ist ein Alpha. Der braucht keine Bücher zu lesen. Der schafft alles von alleine. Alpha sein bedeutet nicht Frauen zu dissen, zu hassen oder klein zu halten. Ein echter Alpha kann mit langweiligen Mäuschen nichts anfangen. Die wollen einen Gegenpol mit dem sie sich messen können.

Natürlich ärgert es mich wenn er im stehen pinkelt. Bäh. Putzt er halt auch mal das Bad.
Klar spielt er mit den Jungs bis morgens um 6 Karten. Und manchmal zock ich mit und kauf mir am nächsten Tag von ihrer Kohle hochhackige Schuhe. Was meinst Du wie die sich ärgern. Ich bin so gut im pokern, dass ab und an reine Männerrunden ausgerufen werden, damit sie auch mal gewinnen.

Finde ich ok.

Ich will einen Mann, damit ich eine Frau sein kann. Kein 2. Kind das eine Mutti braucht.
Ich brauche keinen Kerl der immer und immer Verständnis hat. Ein Mann kann eine Frau gar nicht immer verstehen, weil er anders denkt und fühlt. Und wenn man das verstanden hat stellt es eine ungeheuere Bereicherung da. Auch umgekehrt. Mein Mann legt ausgesprochen viel Wert auf meine Meinung, weil ich viel intuitiver bin, besser zwischen den Zeilen lese und emotionaler agiere.

Ob diese Beziehung von Dauer sein wird, kann keiner sagen. Aber ich geniesse sie seit 4 Jahren wie verrückt. Ich bin an keinem Mann zuvor so sehr gewachsen. Ich kann mich immer auf ihn verlassen, der lässt mich nie im Regen stehen. Und ist ein absoluter Fels in jeder Brandung.

Und Du denkst ein solcher Mann hasst Frauen oder liest solche Bücher?

Solltest Du tatsächlich so jung sein hast Du noch absolut keine Ahnung wo es lang geht und solltest Du älter sein nichts dazu gelernt.

Und OFFTOPIC:

ich finde es ungehörig wenn hier Sprüche kommen wie: Hier ist XYZ, ich schreibe unter dem Account meiner Schwiegermutter. Siolche Accounts sollten gesperrt werden. Wenn Du Leuten auf die Nüsse gehen willst mit Deinem Kindergarten such Dir ein anderes Forum. Das mit Lissy im Nebenfred war auch unter aller Kanone.
Wenn hier jemand krank ist, dann Du.

Leyla




Leyla

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 26.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  let´s dance am Sa Okt 20, 2012 4:38 pm

@Leyla cheers cheers cheers

let´s dance

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 03.06.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 8:08 pm


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten