28.Juli: Heftiger Streit besiegelt das Comeback-Aus

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

28.Juli: Heftiger Streit besiegelt das Comeback-Aus

Beitrag  BrokenWings am Mo Jun 23, 2008 11:10 pm

Hallo Forum-Community!

Ich bin neu hier und möchte zuerst mal jedes einzelne Forumsmitglied und die Administration recht herzlich grüßen!

Ich bin ein "Anfangs-Vierziger", der nun nach 32 Monaten von der Liebe verlassen wurde. Meine Partnerin
ist Ende 20, hat nun vor gut 3 Wochen einen neuen Freund kennengelernt, der 36 ist und "einen guten Job"
hat. Wohl auch einen besseren Status, wobei ich mich selbst hiermit aber nicht abwerten will.
Ich bin Schichtarbeiter in der Chemiebranche, muß deshalb auch an Feiertagen und Wochenenden ran.
Vielleicht war das mit ein Grund, warum sich nun meine - muß ja nun sagen ... "Ex" daran auch gestört hat.
Für mich war es die ganz große Liebe. Für sie war ich - im Nachhinein nüchtern betrachtet - ein sehr sehr guter
Freund. Nun - wir hatten auch Sex miteinander und auf diesem Gebiet stimmte die "Chemie".
Ich tat viel für sie und las ihr bisweilen oft jeden Wunsch von den Lippen ab. Ich tat das, was nun als Fehler
feststeht: Ich habe sie mit meinem Verhalten in eine Ecke gedrängt, mit meinen Geschenken und Liebesschwüren wohl erdrückt. Ich wurde damit uninteressant für sie, da sie sich meiner Liebe immer sicher
sein durfte und nicht mehr drum kämpfen mußte ...
(Ende Part 1)


Zuletzt von BrokenWings am Di Jul 29, 2008 12:23 pm bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
avatar
BrokenWings

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 23.06.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 28.Juli: Heftiger Streit besiegelt das Comeback-Aus

Beitrag  BrokenWings am Mo Jun 23, 2008 11:24 pm

... Sie hatte in den vergangenen 2 Jahren auch zwei weitere Kurzzeit-Affären, die sie mir immer erst zögerlich
gestand. Ich bekam es aber durch ihr seltsames Verhalten eh auch selbst raus, daß ich nicht der Einzige im ihrem
engsten Kreis war. Diese "Sorry, ich hab keine Zeit"-Ausflüchte waren damals schon erste Anzeichen, daß etwas
nicht stimmte. Nun gut ... sie kam immer wieder zu mir zurück. Wenn sie Hilfe brauchte oder jemand zum Reden
suchte. Man muß nun wissen, daß ich Derjenige bin, der über ihr Leben am Meisten weiß. Noch nicht mal
ihr Vater oder ihre Schwester wissen so viel wie ich. Mit mir konnte sie bis dato über alles reden und Probleme
bewältigen.
Am 3.Juni war ich mit ihr das letzte Mal intim. Da zeigte sie mir noch all ihre Zuwendung, kuschelte sich an mich,
küsste mich innig. Ich war happy ... auch wenn ihre Telefonate/Mails/SMS in der Zeit schon merklich kürzer und
weniger wurden. (Sie nahm sich also weniger Zeit für mich)
Am 6.Juni - ein Freitag - war ich eingeladen bei einer Hochzeitsparty eines Kumpels. Sie hatte "keine Zeit", mich zu begleiten. Abends dann ... kam es im Festsaal zu einem SMS-Austausch, bei dem es mir klar wurde, daß sie einen Neuen hat. Mir zog es die Füße vom Boden weg! Sie rief mich auch nochmal an und erklärte mir die neue Situation. Es wäre ein "sehr wichtiger Mensch" in ihrem Leben - LOL! - und das, obwohl sie ihn zu seinerzeit
erst gut eine Woche kannte ... (Ende Part 2)
avatar
BrokenWings

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 23.06.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 28.Juli: Heftiger Streit besiegelt das Comeback-Aus

Beitrag  BrokenWings am Mo Jun 23, 2008 11:43 pm

... In den Folgetagen nach dem 6.Juni ging es mir hunde-elend. Ich verlor nach einer gewollten Diät - nochmals
an Gewicht und fühlte mich leer und ausgebrannt. Da kommt einfach ein Neuer in ihr Leben und ich bin nur noch
das Reserverad.
Ich blieb ihr gegenüber ruhig, auch wenn ich in ihrem Angesicht beim letzten Treffen am 16.Juni (also vor einer Woche) verzweifelt klang und mir das Wasser in den Augen stand.
Man "könne ja Freunde bleiben" sagte sie mir. Für mich war das kein Trost, aber ich nickte trotzdem, weil das in
dieser Situation für mich immer noch was Gutes darstellte. Ich wollte sie nicht ganz verlieren, den Kontakt nicht
ganz abbrechen lassen. Dieses letzte Treffen dauerte 1 Stunde. Ich nahm ihre Hand, streichelte diese nochmal und
gab ihr beim Abschied nochmal einen Kuss auf die Wange.
Seitdem ist der Kontakt von bzw. zu ihr noch mehr abgeflaut. Ich merke, wie sehr sie sich nun mit dem Neuen
beschäftigt. Sie lernt ihn nun besser kennen, geht mit ihm an den Wochenenden aus. Der Gedanke daran
schmerzt sehr. Die Kosenamen, die sie immer für mich parat hatte, werden abgelöst vom bloßen Nennen des
Vornamens. Türen in ihrer Wohnung blieben nahezu bei jenem Treffen fast alle verschlossen. Die "neue" Privat-
sphäre...
Freitag letzter Woche: Ich wünschte ihr per SMS ein schönes Wochenende und kündigte an, daß man sich 1-2
Wochen später wieder sehen werde. (Wollte da schon eine Auszeit andeuten).
Am Wochenende schrieb ich ihr noch eine letzte schöne Geschichte und schickte ihr diese per Mail.
Sie hat sie nicht gelesen und sie in den Papierkorb entsorgt.
Von ihrer Seite herrscht absolute Funkstille.
Ich möchte nun auch - seit heute - die "Kontaktsperre" beginnen, da ich merke, wie sehr sie meine letzten
Kontakte gestört haben.
Ich habe keine Wut auf sie - nein. Ich bin nur enttäuscht, daß sie die schöne Zeit mit mir so einfach
ad acta legt. Man steht da und kann überhaupt nicht mehr reagieren.
Es wird noch viele Tränen nachts in's Kopfkissen kosten, aber ich muß da irgendwie durch. Es wird hart.
avatar
BrokenWings

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 23.06.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 28.Juli: Heftiger Streit besiegelt das Comeback-Aus

Beitrag  BrokenWings am Di Jun 24, 2008 12:03 am

... Ich weiß nicht, wie ich ihr dann entgegnen soll, wenn sie irgendwann selbst wieder auf die Idee kommt, mir
eine SMS zu schreiben a la "... Warum meldest Du Dich jetzt nicht mehr?"
Weil ... sie lange Zeiten ohne SMS von mir so nicht gewohnt ist. (Ich schrieb ihr nahezu jeden Tag immer eine ...
wenn man sich auch manchmal nicht sah oder einfach nur als "Dankeschön" für einen schönen Abend ...)
Soll ich ihr dann zurückschreiben, daß ich eine Auszeit brauche?
Ihr gar nicht schreiben ... würde ich nun unhöflich finden - aber es würde die Kontaktsperre einhalten.
Schwierige Situation ... Neutral
avatar
BrokenWings

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 23.06.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 28.Juli: Heftiger Streit besiegelt das Comeback-Aus

Beitrag  Phil am Di Jun 24, 2008 12:41 am

Garnicht schreiben!

Ganz einfach wenn du schreibst wird sie nie fest stellen das du nicht mehr für sie da bist und wie wichtig du ihr wirklich bist. Ausserdem solange du SmS schreibst hat sie dich ja immer noch in der hand und sie weiss das sie dich jeder zeit wieder haben könnte. Bist du dir so wenig wert ? willst du das Reserverad bleiben ?

Nein das willst du nicht, Du bist eine wichtige Person. Und spiel dein preis nicht so Runter. Natürlich wird es dir schwer fallen nicht ihr zu schreiben aber anders wird sie dich nicht vermissen.

Mfg Phil

Phil

Anzahl der Beiträge : 96
Alter : 33
Anmeldedatum : 02.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 28.Juli: Heftiger Streit besiegelt das Comeback-Aus

Beitrag  BrokenWings am Di Jun 24, 2008 12:44 am

Danke Phil für Deine Antwort! Cool

... aber wie ich sie kenne, wird sie dann die beleidigte Leberwurst/böses Mädchen spielen. Wink
avatar
BrokenWings

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 23.06.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 28.Juli: Heftiger Streit besiegelt das Comeback-Aus

Beitrag  Phil am Di Jun 24, 2008 12:45 am

da wird sie früher oder später auch den spass dran verlieren...

Phil

Anzahl der Beiträge : 96
Alter : 33
Anmeldedatum : 02.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 28.Juli: Heftiger Streit besiegelt das Comeback-Aus

Beitrag  Aureon am Di Jun 24, 2008 12:47 am

Die Kontaktsperre kündigt man nicht an.

Meld dich einfach nicht mehr bei ihr.
Lass es. Zwing dich es nicht zu tun.

Keine SMS, Anrufe, E-Mails, Briefe, sonstwas.
Null Textkommunikation, NADA, NIxxE!

Kümmere dich jetzt um dich.
Mach Sport für dein Wohlbefinden.
Gehe raus, mit Freunden weg, in Discos, Clubs,
wo du auch immer andere Menschen kennenlernst.

Triff dich mit anderen Frauen,
such dir alte/neue Hobbies und investiere darin deine Zeit und Leidenschaft.

Kümmere dich einen Dreck um sie.
Sei nicht mehr für sie verfügbar.

Wenn sie anruft - du hast grad keine Zeit,
bekommst gleich Besuch.. Kochabend,
oder ähnliches. Lass dir was einfallen.

Kauf dir Lob des Sexismus von Ludovico Satana,
Tscherneys Ratgeber als Starthilfe (hat mir auch geholfen) und zieh die Kontaktsperre durch.
Sollte sie sich melden, ists gut,
nur sei kurz und freundlich angebunden.

Lass dir von ihr nicht mehr ihr Leben erzählen,
du bist nicht ihr Therapeut und auch nicht ihre beste männliche Freundin.

Sie kann mit dir die schönste und tollste, beste Zeit verbringen,
wenn DU Bock drauf hast und es zulässt.

So.
Nun hab ich dir in den Hintern getreten.
Du stehst am Anfang, genau wie wir einst.

Kümmere dich um dich, um dein Leben.
Ändere deinen Stil, verändere dich.
Werde interessanter, mache interessante Dinge.
Werde offener für Neues.

Vergiss sie - für den Moment.
Denke nicht mehr an sie. Ich weiß wie schwer dir das fallen wird,
dies auch alles konsequent durchzuziehen.

Aber KONSEQUENT sein ist hier die Devise.

Jute Nacht


Edit:

Beleidigte Leberwurst?

Das ist ein Drama von ihr, ein Scheiß Theater um dich zu manipulieren
und dich wieder in ihren Orbit reinzukatapultieren.

Reagiere nicht drauf. Scheiß drauf.
Sie wird sich schon abkühlen.
Sei ein Arschloch.

Spring nicht drauf an, was sie sagt.
Ihre Taten sind entscheidend.
avatar
Aureon

Anzahl der Beiträge : 461
Alter : 30
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 12.04.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 28.Juli: Heftiger Streit besiegelt das Comeback-Aus

Beitrag  BrokenWings am Di Jun 24, 2008 1:01 am

Hart auf den Punkt gebracht, Aureon. Danke.
Das "emotionale Denken" nun mal auszuschalten, wie es im eBook beschrieben ist, ist zwar auf den ersten
Blick nicht so einfach, da die Erinnerungen und das Geschehene noch so relativ frisch sind bzw. ist ...
aber ich muß es hier anwenden.
Ich habe das eBook heute das 1.Mal gelesen. Mir sind so einige falsche Verhaltensmuster bei mir aufgefallen...
Man fühlt sich irgendwie mies ... gerade auch dann, wenn man den Fehler begeht und herausfinden will, wer der Neue ist. (Welchen Wagen er fährt, wie er selbst ausschaut ...) Die Eifersucht treibt ihre Blüten.

Aber nun denn ... wenn sie meint, daß er der Richtige für sie ist ... dann laß ich sie eben "loofen"

Grüße nach Berlin!
avatar
BrokenWings

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 23.06.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Warts ab..

Beitrag  Aureon am Di Jun 24, 2008 1:04 pm

Warte mal ab, bis du Lob des Sexismus gelesen hast.

Dieses Buch wird dir den Vorhang lüften,
den du dir im Laufe der Zeit vor die Augen gehangen hast..

Erst die Rosarote Brille,
dann der Rosarote Vorhang
und der Rosarote Nebel davor..


Wenn du es schaffst konsequent zu sein,
dann besteht eine reale Chance, deine Ziele zu erreichen.

Ich war inkonsequent,
meine Kontaktsperre lief knapp 3 Wochen und hat nichts gebracht,
außer Leid, und enormen Kraft & Energieverlust.

Wenn du jetzt nicht mehr verfügbar bist,
nicht mehr da bist,
und sie an dich denken sollte und das feststellt,
wird sie dich vermissen, oder zumindest deine Nähe suchen.

Befasse dich mit PickUp.
Ich selbst habe mehrere Bücher gelesen.

Tscherney.
Die Artikel aus dem progressive-seduction Forum.
Lob des Sexismus
Der perfekte Verführer
Die Mysterymethode

In der Reihenfolge.
Mir ist so einiges klargeworden..
An mir, an meinem und ihrem Verhalten..
Was zu dem geführt hat..

Ich habe sie mit meiner Eifersucht direkt in die Arme derjenigen Person getrieben, auf die ich eifersüchtig war.

Tjar..

Zieh es konsequent durch. Lerne.
Verbringe viel Zeit draußen, lerne neue Menschen kennen.
Verändere dein Äußeres, deinen Stil..
Dein Auftreten..

Mein Tipp für dich:
Schlafe mit anderen Frauen.

Mir wurde ein guter Rat gegeben: FTOW. Schlafe mit 10 anderen Frauen.
Mit Nummer eins fühlte es sich so falsch an,
sie zu küssen, mit ihr zu vögeln..
Aber es brachte mir einen riesengroßen emotionalen Abstand ihr gegenüber.

Das Problem mit dem emotionalen Denken ist,
dass in uns die vielen Erinnerungen verankert sind.
Verankert mit bestimmten Liedern, Dingen, die wir sehen, Kleidungsstücken, etc..
Deswegen packen viele Menschen die Sachen ihrer Ex in eine Kiste und vernichten diese,
oder versiegeln diese Büchsen der Pandorra.

Eben, damit die Gefühle nicht wieder hochkommen,
hervorgerufen durch irgendeins..

Also: schaffe alles weg, was mit ihr zu tun hat.. Packe es in eine Kiste, stell sie in die dunkelste Kellerecke, die du hast.
Trenne dich wirklich von ihr.. Gedanklich und materiell.
Nur so hast du eine Chance..
Zieh es konsequent durch.

Ich gebe dir die Tips, weil sie auch mir hätten helfen können,
ich es aber nicht fertig brachte..
Ich habe zb. immer noch ein schönes Bild von ihr als Bildschirmschoner..

..

Ach fuck, jetzt denk ich schon wieder an sie..
avatar
Aureon

Anzahl der Beiträge : 461
Alter : 30
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 12.04.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 28.Juli: Heftiger Streit besiegelt das Comeback-Aus

Beitrag  BrokenWings am Di Jun 24, 2008 1:32 pm

Merci für die vielen Tipps, Anregungen und Buch-Vorschläge!

Tscherney's Ratgeber habe ich auch schon vorgesehen, das "Lob des Sexismus"-Buch habe ich heute morgen
bei Amazon bestellt. Ich bin gespannt, wie schonungslos meine Fehler aufgedeckt werden.
Ich habe nach ihrem Geständnis vom 6.Juni nun mit Inlineskating angefangen und habe mit meinem Haupthobby
(bowling) nun zwei gute Sportarten, um mich ablenken zu können.
Du rätst, daß ich mit 10 anderen Frauen Sex haben soll. Nun ... hab auch schon gedacht, in's Bordell zu gehen,
um sonst nicht wieder mit festen Gefühlen konfrontiert zu werden.
(Ein Mann für One-Night-Stands oder Kurzaffären bin ich von Natur aus nicht.)

Ein gibt viel zu verändern. Sie wird merken, was sie verloren hat ...

BrokenWings
avatar
BrokenWings

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 23.06.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 28.Juli: Heftiger Streit besiegelt das Comeback-Aus

Beitrag  Aureon am Di Jun 24, 2008 2:21 pm

Nein.. Das zählt nicht, mein Lieber Smile

Wenn du dafür bezahlst.. Nö.

Ich glaube nämlich nicht, dass eine professionelle dir einen emotionalen Abstand geben kann,
wenn sie selbst keine Emotionen in den Sex miteinbringt.

Ich bin selbst kein Mann für ONS oder Kurzbeziehungen,
aber ich schalte mein Gewissen für die Zukunft ab.
Und meine Emotionen, Gefühle.

Frauen bekommen von mir in Zukunft all das, was ich ihnen geben möchte.
So lange sie sich mir gegenüber gut verhalten, werden sie belohnt.

Mag sein, dass das alles "arschig" klingt,
aber ich bin nicht mehr bereit,
Kraft, Zeit und Energie in etwas zu investieren,
wo das Ziel nicht vor Augen liegt und die Person unehrlich zu mir ist.

Ich habe besseres zu tun als mich mit Leuten abzugeben, die mir nicht gut tun.
avatar
Aureon

Anzahl der Beiträge : 461
Alter : 30
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 12.04.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 28.Juli: Heftiger Streit besiegelt das Comeback-Aus

Beitrag  Chucky am Di Jun 24, 2008 6:21 pm

Das Schwierigste wird wohl in nächster Zeit Dein Kampf mit Dir selbst sein. Dazu kommt auch noch die viele Zeit, die Du bis vor kurzem mit Deiner Ex verbracht hast, und die es jetzt auszufüllen gilt. Auch mir fällt das nach zwei Monaten Trennung nicht immer ganz leicht, wenn auch es von Woche zu Woche besser wird. Geh Deinen Hobbies und Interessen nach und werde kreativ, wenn es darum geht, Dich selbst bei Laune zu halten!

Den Stress mit den 10 Frauen (naja, in meinem Fall keine Frauen, aber es läuft wohl auf das Gleiche hinaus Smile) würde ich mir zwar nicht machen, weil ONS nicht jedermanns Sache sind, ich selbst genieße es aber wieder voll und ganz zu flirten, das tut der angeschlagenen Seele einfach so gut!! Wenn Dir allerdings danach ist und sich etwas ergeben sollte, dann packe die Gelegenheit beim Schopf und hör nicht auf Dein selbst auferlegtes, anerzogenes schlechtes Gewissen! Habe auch gerade etwas mit dem ExEx am Laufen, und das tut wahnsinnig gut und schafft vorallem viel Distanz.

Chucky

Anzahl der Beiträge : 194
Alter : 36
Ort : Salzburg, Österreich
Anmeldedatum : 27.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 28.Juli: Heftiger Streit besiegelt das Comeback-Aus

Beitrag  Aureon am Mi Jun 25, 2008 2:46 am

Chucky schrieb:Das Schwierigste wird wohl in nächster Zeit Dein Kampf mit Dir selbst sein. Dazu kommt auch noch die viele Zeit, die Du bis vor kurzem mit Deiner Ex verbracht hast, und die es jetzt auszufüllen gilt. Auch mir fällt das nach zwei Monaten Trennung nicht immer ganz leicht, wenn auch es von Woche zu Woche besser wird. Geh Deinen Hobbies und Interessen nach und werde kreativ, wenn es darum geht, Dich selbst bei Laune zu halten!

Den Stress mit den 10 Frauen (naja, in meinem Fall keine Frauen, aber es läuft wohl auf das Gleiche hinaus Smile) würde ich mir zwar nicht machen, weil ONS nicht jedermanns Sache sind, ich selbst genieße es aber wieder voll und ganz zu flirten, das tut der angeschlagenen Seele einfach so gut!! Wenn Dir allerdings danach ist und sich etwas ergeben sollte, dann packe die Gelegenheit beim Schopf und hör nicht auf Dein selbst auferlegtes, anerzogenes schlechtes Gewissen! Habe auch gerade etwas mit dem ExEx am Laufen, und das tut wahnsinnig gut und schafft vorallem viel Distanz.

WORD!

Du bringst es auf den Punkt,
aufs Komma und aufs.. Semikolon!

Halte uns auf dem Laufenden, wie es bei dir läuft..
avatar
Aureon

Anzahl der Beiträge : 461
Alter : 30
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 12.04.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 28.Juli: Heftiger Streit besiegelt das Comeback-Aus

Beitrag  BrokenWings am Do Jun 26, 2008 12:40 am

Punkt 16:33 Uhr hat sich Madame heute per SMS bei mir gemeldet und mich kurz und knapp gefragt, ob es
mir gut geht. (Ja ... und sie hat mich sogar mit meinem Kosenamen angesprochen...)

Mir juckte es eigentlich in den Fingern, ihr etwas zurückzuschreiben ... (was ich früher innerhalb weniger Minuten
gemacht hätte) ... aber nun bin ich standhaft geblieben und darauf bin ich stolz.
Damit rechnet sie nicht. Denkt vielleicht, ich hätte keine Zeit wegen der Arbeit gehabt. Aber spätestens morgen,
wenn ich wieder nicht antworte ... wird sie komisch aus der Wäsche schauen. Shocked
avatar
BrokenWings

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 23.06.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Umsetzung der einzelnen Schritte ...

Beitrag  BrokenWings am So Jun 29, 2008 8:20 pm

Hier mal ein Update, was die letzten Tage so brachten:

Fr. 27.Juni: (3 Wochen nach ihrer Beichte, daß sie einen anderen hat)
- sie hat sich per SMS darüber beschwert, warum ich mich nimmer melde und fragt, wie es mir geht
- hab ihr dann freundlich zurückgeschrieben, daß ich momentan Zeit für mich selbst brauche, um wieder Kraft zu tanken. Zu meinem Seelenleben hab ich nichts enthüllt. Und: ich hab auch nicht gefragt, wie es ihr geht oder was sie gerade macht.
- sie hat geantwortet, daß sie es versteht und den Wunsch geäußert, daß man sich bald "in alter Frische" wieder sieht. Sie schloß die SMS mit "Ich denke an Dich. Bis dann"

Sa. 28.Juni: sie ist tagsüber arbeiten, ich unternehme viel, lenke mich ab und mach Sport (20km Inline-Skating)
Abends mache ich mich ausgehfein, streife zuerst durch die Stadt und besuche dann ein Liebesmädchen im Bordell. Verbringe eine Dreiviertelstunde mit dem schönen Mädchen und unterhalte mich nebenbei über dies und das. Bekomme dabei auch Komplimente und gute Bestätigungen, die aufbauen: "Du siehst viel jünger aus als 41..." etc. Ich fühle mich gut dabei, habe keine Fremdgeh-Gefühle. Habe ein gutes Selbstwertgefühl.

So. 29.Juni: heute arbeitet sie auch, hat sich nicht wieder gemeldet. Ich halte weiter meine Kontaktsperre ein
und mach viel für mich. Räume zuhause auf, brenne Bilder von ihr auf CD ... lösche dann alles von der Festplatte und deponiere die CD in einen Karton ... wo auch andere Sachen von und zu ihr liegen. In den Räumen, in denen ich mich am Meisten aufhalte, ist nun rein gar nichts mehr, was mich an sie erinnern läßt.
Ich geh inlineskaten (2 Std.), komme ausgepumpt aber happy wieder heim.
Hab in Betracht gezogen, ein Sonnenstudio von innen zu sehen und in der kommenden Woche neue Klamotten zu kaufen. Möchte auch einen Salsa-Tanzkurs belegen, wenn es meine Arbeitsschichten zulassen.
Ich will mich positiv verändern. Sie muß den Unterschied in ein paar Wochen spüren ...

Heute Abend kommt sie von der Arbeit heim. Normalerweise habe ich ihr in solchen Situationen immer eine SMS geschrieben und meine Finger kribbeln. Muß an sie denken ... aber ich darf mich jetzt nicht melden.
avatar
BrokenWings

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 23.06.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 28.Juli: Heftiger Streit besiegelt das Comeback-Aus

Beitrag  BrokenWings am Mo Jun 30, 2008 12:28 am

Frage an die Community:

Ich habe am 16.Juni - dem Tag des letzten Treffens mit meiner Ex - ihrem Wunsch zugestimmt, daß man Freunde bleibt. Ich war damals verzweifelt und wollte eben den Kontakt nicht ganz abbrechen lassen.
Da ich sie aber immer noch liebe, war das Zugeständnis aber letztlich ein Fehler.

Hilft als Lösung die Kontaktsperre, auch diesen Fehler auszumerzen?
avatar
BrokenWings

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 23.06.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 28.Juli: Heftiger Streit besiegelt das Comeback-Aus

Beitrag  Chucky am Mo Jun 30, 2008 1:47 am

Ich glaube nicht, dass das etwas ausmacht. Wenn Du die Kontaktsperre konsequent einhältst, verwirrst Du sie ja, und es entsteht der Eindruck, Du wollest gar nichts mehr mit ihr zu tun haben, nicht einmal befreundet sein.

Chucky

Anzahl der Beiträge : 194
Alter : 36
Ort : Salzburg, Österreich
Anmeldedatum : 27.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Papperlapapp

Beitrag  Aureon am Mo Jun 30, 2008 2:53 am

Sag mal..
Sie meldet sich
und du schreibst ihr zurück!!

Kontaktsperre!

Das solltest du auch konsequent durchziehen!

NO TEXTKOMMUNICATION.

Präge es dir ein.
Textkommunikation ist kontraproduktiv.
Du ahnst gar nicht wie sehr..

Wenn du ihr was zu sagen hast, dann ruf an.
Sonst lass es.

Wirklich.

Ist zwar schön, dass sie sich gemeldet hat - auf der einen Seite.
Auf der anderen hast du ihr wieder signalisiert, dass du noch in ihrem Orbit schwirrst.
Und das willst du aber nicht.

Ich finde es schön, dass du dich wieder um dich selbst kümmerst und das solltest du auch.
Aber vermeide solche Beta-Aussagen wie "ich brauche Kraft, blablabla".

Das ist zwar in dem Moment schön und auch richtig - weil du dabei ehrlich bist.
Aber das arbeitet jetzt nur gegen dich.

Hör auf ihr zu schreiben.
Reagiere nicht auf das was sie schreibt.
Sondern auf das was sie tut.

Kontaktsperre - du weißt was das heißt!
Null Kontaktaufnahme deinerseits!

Wieviel hast du bei dem Freudenmädchen bezahlt?
Spiele auch so mit dem Gedanken,
mal zu sehen, was "Professionelle" so drauf haben - um zu lernen,
und mich selbst zu verbessern.. Smile

Ggf. ein paar Tips holen^^

So,
gute Nacht.
avatar
Aureon

Anzahl der Beiträge : 461
Alter : 30
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 12.04.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 28.Juli: Heftiger Streit besiegelt das Comeback-Aus

Beitrag  BrokenWings am Mo Jun 30, 2008 5:39 am

@ aureon: 125 Euro für 45 Minuten (all inkl.) Verdammt viel Geld, I know. Aber marktübliche Honorare. Das Mädel hat aber einige Minuten von sich aus draufgepackt. Nobler Zug. (Ging alles in allem ne knappe Stunde)

Ich habe mir selbst gesagt, daß ich noch konsequenter die Kontaktsperre einhalten muß.
Tscherney schreibt in seinem seiner Ratgeber, daß man - wenn die Ex von sich aus wieder einem kontaktiert auch antworten kann. Das sollte aber dann kurz und ohne Gefühle vonstatten gehn. Und freundlich dabei bleiben.
Nun. Ich denke, daß ich in den nächsten Tagen mal nichts mehr von ihr hören werde.

Danke auch an Dich, Chucky!
avatar
BrokenWings

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 23.06.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 28.Juli: Heftiger Streit besiegelt das Comeback-Aus

Beitrag  Gast am Mo Jun 30, 2008 8:11 am

Aureon schrieb:Sag mal..
Sie meldet sich
und du schreibst ihr zurück!!

Kontaktsperre!

Das solltest du auch konsequent durchziehen!

NO TEXTKOMMUNICATION.

das gilt aber nur das wir von uns aus keinen kontakt aufnehmen !!!

meldet sich der andere kann man antworten. sicher nicht auf jede sms oder mail, und auch nicht sofort, beste immer bissle abwarten mit der antwort.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sieh es doch mal so..

Beitrag  Aureon am Mo Jun 30, 2008 2:05 pm

Sie denkt sich ist er noch da/nicht da?

Schreibt dir.
Du springst drauf an, weil du ja so wenig zu tun hast und antwortest ihr.
Signalisierst ihr "Hallo, ich bin noch da" und sie verliert das Interesse.

125 Öcken ist ein Haufen Schotter.. Dafür kauf ich mir lieber ein Bodeneffektgerät für meine Gitarre..
Die ist eh viel geiler als so ein Haufen Fleisch mit Brüsten, Augen und .. Löchern..
Und macht keinen Stress, verlässt mich nicht, hintergeht mich nicht,
macht keine Zicken, kein Theater und ist treu und meistens gut gelaunt Wink

Zudem der Klang und die Kurven.. Harr.. und sie nimmt nicht zu,
braucht nichts zum Leben Very Happy


@ Iche:

Wenn Antworten dann abwarten.
Aber ich würde auf SMS und jegliches verzichten. Das tötet nur Anziehungskraft und ist nur sowas "freundschaftliches".
Du kannst per SMS keine Spannung aufbauen.. Nichts.

Wenn du mit ihr kommunizieren willst, dann ruf an. Oder triff dich gleich mit ihr.

Aber jetzt zieh es erst mal durch.
So ne Kontaktsperre ist hilfreich.
Gut, dass du auch mit anderen Frauen schläfst, aber versuch doch bitte dir welche zu angeln,
die dir nicht 2 Euro die Minute aus der Tasche nuckeln Wink

Emotionaler Abstand während Kontaktsperre -> neuer Mensch -> neue Veränderungen
-> Treffen -> Zurück? Ja/Nein -> noch needy/abhängig? -> bla..
avatar
Aureon

Anzahl der Beiträge : 461
Alter : 30
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 12.04.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 28.Juli: Heftiger Streit besiegelt das Comeback-Aus

Beitrag  BrokenWings am Mo Jun 30, 2008 7:51 pm

Mo. 30.Juni: sie meldet sich nicht bei mir, ich mich nicht bei ihr. Ich frage mich heute, wie es ist, wenn die Beiden sich unverhoffter Dinge so gut ergänzen, daß sie auch noch in einigen Monaten zusammen sind. Ich kann ja nicht
die Kontaktsperre ewig hinausziehen. Bliebe entweder, die Beiden glücklich weitermachen zu lassen und aufzugeben oder weiter den Wartenden mimen.
Ich wünschte, ich könnte von oben - unbeobachtet - einen Keil zwischen die Beiden werfen ... Twisted Evil

Aber nun denn. Morgen ist ein neuer Tag und dann geht's mir auch wieder besser ...
avatar
BrokenWings

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 23.06.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Hey..

Beitrag  Aureon am Mo Jun 30, 2008 8:07 pm

Kopf hoch..

Egal wie sehr du sie liebst..
Triff dich mit anderen Frauen.. Genieße diese Aufmerksamkeit,
das Gefühl des Flirtens, den Rausch..

Ich hänge immer noch sehr an ihr..
Will sie immer noch zurück,
aber es -geht- momentan nicht.

Ich bin noch nicht so weit und habe vielleicht sogar alles verbaut.
Ich kann nur so sagen - an Interessentinnen mangelt es nicht.
Das gibt Selbstbewusstsein Wink
Aber es sollte auch von Innen heraus kommen.

Also: hab Spaß. Genieß es, allein zu sein. Manchmal tut das auch ganz gut.

Ist doch wirklich scheißegal, mit wem unsere Echsen schlafen und wie oft.
Würdest du sie denn nicht so zurücknehmen, wie sie sind?
Vorher waren sie auch nicht unbeschriebene Blätter Smile

Aber mir ist gestern.. ein Buch in die Hände gefallen,
dass meine ExEx für mich zum Halbjährigen angefertigt hat..
Ich musste grinsen und schmunzeln..
Hat mich erinnert, wie schön es mit ihr war..
Und in jeder Zeile las ich ihre Gefühle für mich heraus..
Diese Wärme..

Einfach schön.

So etwas will ich genießen,
aber ich glaube, dass ich für alle zukünftigen Beziehungen JETZT im Moment nicht bereit bin.
Daher genieße ich die anderen Dinge.
Die, die kommen und gehen werden.

Ein Kumpel von mir meinte einmal:
Warum suchen wir das Große Glück und übersehen dabei ständig die vielen kleinen Glücke?

Ich versteife mich nicht mehr auf Stefi.
Sollte es wieder klappen - schön.
Wenn nicht - sie ist nicht mehr die EINZIGE für mich.
Jetzt ist sie nur noch eine von Vielen, die gerade so noch eine Sonderstellung genießt.

Was hältst du von dem Gedanken?
avatar
Aureon

Anzahl der Beiträge : 461
Alter : 30
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 12.04.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 28.Juli: Heftiger Streit besiegelt das Comeback-Aus

Beitrag  Fabius am Mo Jun 30, 2008 8:14 pm

der gedanke ist wirklich schön. Leider ist es ein gedanke und kein gefühl... Aber das sollte er noch werden...
avatar
Fabius

Anzahl der Beiträge : 1023
Alter : 33
Anmeldedatum : 16.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 28.Juli: Heftiger Streit besiegelt das Comeback-Aus

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten