Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Beitrag  Hallole1233 am Mo Jul 08, 2013 12:21 pm

Vielleicht solltest du jetzt mal raus gehen und ne Runde laufen!!

Du bist bereits bei den Akten!!!!....sonst wärst du in seinen Armen!!!! Langsam kristallisiert sich dein deine wahre Gefühlslage hier heraus.


Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Beitrag  Gast am Mo Jul 08, 2013 12:34 pm

Jep, das Männer anders denken als Frauen ist mir schon klar, bin auch einiges gewohnt, habe mehr männliche Freunde als weibliche, da krieg ich schon einiges mit Wink
Aber die sagen eben auch das es komisch sei, das er sich so aufregt, denn er kennt ja die Leute mit denen ich da am Abend weg war.... Und komisch finden die es eben auch das er so viel wert darauf legt, das ich mich mit ihm unterhalte und ihm mit seinen wehwehchen zu höre, weil er ja eben schluss gemacht hat und ihm ja dann hätte klar sein müssen, das er seinen Mist eben nicht mehr bei mir abladen kann und ich ihm nicht mehr helfe, wenn er einen Furz querstecken hat. Und das sagen mir die Kerle auch, die riffeln das genau so wenig wie ich oder meine Mädels....?
Bin ja auch nicht ganz verblödet, hab mir natürlich auch männlichen Rat geholt Wink

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Beitrag  Peradoro am Mo Jul 08, 2013 12:36 pm

Will aber eben auch nich in Vergessenheit geraten
Wie lange wart Ihr zusammen ca. 2 Jahre... glaubst du wirklich er würde dich einfach so mit einem Fingerschnips vergessen? Wohl kaum.

@ Hallole ich will wie gesagt nicht das er denkt ihc wäre ne Schlampe, weil mit sowas will er ja wohl nich mehr zusammen sein,
"nich" mehr zusammensein? hat er dich während eurer Beziehung dafür gehalten`?

Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Beitrag  Gast am Mo Jul 08, 2013 12:40 pm

Hahahaha,
du bist echt ein Witzbold Hallole, ich treibe sport wie eine Irre, ich glaube reiten, fechten (Schwertkampf) und schwimmen( nicht plannschen, SCHWIMMEN!!!) sollte ausreichen oder? Wink
was kristalisiert sich denn als meine Gefühlslage heraus? Ich habe da im Moment nicht so den durchblick, es geht mir eigentlich ganz gut, hatte auch keine emotionalen Ausbrüche am WE, von daher, seh ich im Moment nicht so das Problem.
Klar will ich ihn immernoch zurück, aber nicht jetzt direkt, ich muss mich ändern und erst mal für mich sehen, was ich will, hab schon kapiert das ich mir selber wichtig sein muss.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Beitrag  Gast am Mo Jul 08, 2013 12:44 pm

@ Peradoro,
Nein er hat mich nicht für eine Schlampe gehalten, ja er hat es nicht gerne gesehen, wenn andere Männer mich anquatschen und ich dann nur höflich darauf antworte, aber wer tut das schon?
Vertraut hat er mir aber trotzdem, deswegen gab es nie Probleme, habe ihm auch nie einen Grunde gegeben mir so etwas zu unterstellen.
Klar hätte ich wenn ich gewollt hätte genug "Mist" bauen können, aber für mich gehört Treue zu einer Beziehung un da interessieren mich andere Kerle nicht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Beitrag  Hallole1233 am Mo Jul 08, 2013 12:47 pm

du bist echt ein Witzbold Hallole,
Jupp, das weiß ich . Ist mir eingefallen wegen *wie Männer sich verlieben* Was hast du davon wenn du das weißt? Lies die Bücher die ich dir empfohlen hab, die bringen dich im Moment weiter!

Das ist typisch Frau.....in EINEM Satz....großartige Geschöpfe   Razz 

Klar will ich ihn immernoch zurück, aber nicht jetzt direkt, ich muss mich ändern und erst mal für mich sehen, was ich will, hab schon ..........

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Beitrag  Hallole1233 am Mo Jul 08, 2013 12:52 pm

ja er hat es nicht gerne gesehen, wenn andere Männer mich anquatschen und ich dann nur höflich darauf antworte, aber wer tut das schon?

Ich! Es macht mich geradezu an, wenn meine Freundin von anderen Männern angesprochen wird! Die beisen sich nämlich daran die Zähne aus Twisted Evil 
.....und ich denke, das ist auch die gesündere Einstellung. Da wären wir aber wieder mal beim Thema Selbstbewusstsein und Selbstwert.

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Beitrag  Gast am Mo Jul 08, 2013 1:02 pm

Wessen selbstbewusstsein meinst du? An mir haben sich, wenn ich in einer Beziehung war IMMER alle Kerle die Zähne ausgebissen, deshalb gab es auch nie ein Problem und es ist auch nicht schwierig für mich gewesen, jemanden abblitzen zu lassen.
Und meine Aussage, dass er das nicht gerne gesehn hat, heißt ja nich das er denen sofort den Kopf abgerissen hat, nur das er auch ein Auge darauf hatte, wenn mal jemand zu aufdringlich wurde. Was er zwar nicht gebraucht hätte, weil ich mich schon wehren kann, aber das war eben so seine Art und ein bisschen eifersucht ist ja auch nicht schlimm, jedenfalls hat mich das nicht gestört, er hat mich ja trotzdem ziehen lassen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Beitrag  Hallole1233 am Mo Jul 08, 2013 1:11 pm

Dann ist ja gut, aber jetzt zurück zum eigentlichen Thema
Was willst du jetzt machen?

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Beitrag  Gast am Mo Jul 08, 2013 1:20 pm

Ich KANN im Moment nix machen, weil ich selber das alles noch nicht genügend aufgearbeitet hab um da quasi "emotionslos" und nüchtern an die Sache ran zu gehen. Ich will ihn nicht verscheuchen. Ich will das er denkt "Mann, warum hab die gehen lassen?" Und ich will im Moment an meinen Macken arbeiten, mache jetzt auch Yoga, um zur Ruhe zu kommen, denn mein Problem ist nicht, dass ich zu wenig mache sondern das ich total aufgedreht bin und immer Aktion brauche und mein Temperament geht halt manchmal ein bisschen mit mir durch (was ich aber wahrscheinlich nie ganz wegbekommen werde).
Und weiter weiß ich noch nicht....

Ja, die Mädels haben mir gesagt, ich solle mit ihm reden, dadurch war mein Entschluss ihn in Ruhe zu lassen kurz ins kippen gekommen, prinzipiel war mir insgeheim aber schon klar, dass es eine dumme Idee is

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Beitrag  Hallole1233 am Mo Jul 08, 2013 1:28 pm

das ich total aufgedreht bin und immer Aktion brauche und mein Temperament geht halt manchmal ein bisschen mit mir durch
Notfalls mal ganz unverbindlich auf ADHS testen lassen. Kommt bei Erwachsenen sehr häufig vor. (das nur so am Rande, falls du dein Temprament nicht in den Griff bekommst)

Und der Rest ist eine sehr gute Idee! Laß ihn erst mal ganz in Ruhe und arbeite deine Macken auf

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Beitrag  Gast am Mo Jul 08, 2013 2:04 pm

Tja ich werde es auf jeden Fall so gut es geht versuchen, denn es hat ja auch keinen Zweck noch mal die Beziehung aufleben zu lassen und alles bleibt beim alten.
Schwierig wird es trotzdem, muss eben immer noch oft an ihn denken und was wir für ne geile Zeit zusammen hatten.
Hoffe er nimmt sich auch die Zeit, darüber nach zu denken und nich einfach von Bett zu Bett zu hüpfen....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Beitrag  Gast am Mi Jul 10, 2013 9:55 am

So da bin ich wieder,

ich weiß, ich soll nicht stalken, aber ich tue es trotzdem, kann es einfach nicht lassen, denn eine Sache wurmt mich tierisch.
Dass er ständig bei wahts app online ist und genau zu so Zeiten, wo kein Mensch mit nem Kumpel oder sowas schreiben würde oder zumindest er nicht, außerdem hat er eigentlich so gut wie niemanden mit dem er, außer mit mir früher, über whats app geschrieben hätte. Da is doch bestimmt schon ne neue Tussi am start und das beschäftigt mich den ganzen Tag und egal was ich tueum mich abzulenken, meine Gedanken gehen wieder dort hin zurück.
Dann kommt mir alles was er zu mir gesagt hat so unheimlich gelogen vor und krieg totale Wut auf den Kerl, weil ich denke er hat mich nur verarscht.
Und dann spinn ich mir eben so Sachen zurecht wie, war er treu in der Beziehung? seit wann kennt er diese neue Tussi? Warum weiß ich nix von ihr?
Vorallem wo er sich bei mir immer so über seine Ex beschwert hat, die heimlich mit jemand anderes geschrieben hat und er ihr Handy durchsucht hat.
Das hab ich nie gemacht, weil ich ihm vertraut habe und bei mir wusste er auch immer, mit wem ich schreibe.

Ich versuch das alles auszublenden aber es ist so unheimlich schwer, auch wenn ich im Moment sehr viel unternehme bekomm ich das einfach nicht aus meinem Kopf:evil: 
Das ärgert mich, weil ich nicht will das solche Gedanken so viel Macht über mein Leben haben und mich blockieren.

Hab übrigens mit dem Buch ILDNWDML angefangen, versteh es aber im Moment noch nicht so ganz, bin aber auch erst bei Seite 50^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Beitrag  Hallole1233 am Mi Jul 10, 2013 10:59 am

Warum sollen wir nicht stalken ? Weil sonst die Hirnwichserei anfängt. Lass es einfach.

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Beitrag  Gast am Mi Jul 10, 2013 11:19 am

Ja ich weiß, dass ich das nich soll/darf, aber auch wenn ich das nich mache, kreisen meine Gedanken immer und immer weider um diese scheiß Fragen.
Ich habe angefangen mit Joga und mache auch sportlich viel und gehe ja auch jeden Tag arbeiten, dennoch kann ich mich nur kurzfristig konzentrieren und hab auch schnell keine Lust mehr weiter zu machen. Ich hab mir viele Sachen vorgenommen, die ich ändern will, am Wochenende geh ich in einen Kletterpark um endlich meine Höhenangst in den Griff zu kriegen, am Montag hab ich einen Termin beim Tättowierer zum Vorgespräch für ein Tattoo das ich mir seit 1,5 Jahren stechen lassen will, es aber nie gemacht habe.
Ich will mich davon lösen und mich auch davon ablenken, weiß nur nicht so genau wie, alles was ich versuche wird mir schnell langweilig.

Was habt ihr denn so gemacht um nicht dran zu denken und euch abzulenken?


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Beitrag  Hallole1233 am Mi Jul 10, 2013 11:31 am

Laufen, laufen laufen laufen bis zum umfallen . Bis an die Grenze der Belastbarkeit gehen . Meinen Körper neu erfahren und spüren .

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Beitrag  Peradoro am Mi Jul 10, 2013 11:47 am

Ich z.b. konnte/kann mit Joga oder so nem Zeug gar nix anfangen... Habe als meine Ex mit mir schluss machte angefangen zu meditieren...weil ich mich dann aber zu verkrampft versucht habe auf mich zu Konzentrieren, was mir nicht gelunden ist, da ich eben auch immer wenn ich Ruhe und Zeit hatte an Ex und den ganzen Bullshit denken musste...

Dementsprechend habe ich es mit dem genauen gegenteil Probiert, Action, Adrenalin, Abenteuer! Habe meine Fallschirmsprung Lizenz gemacht, mache Speedriding im Winter, hab mich auch stechen lassen, habe letzte Woche meinen ersten Basejump gemacht, mache aktuell meinen Motorrad-Führerschein, Reise nächstes Jahr zum Mount-Everest.... Ja ich bin ein kleiner Adrenalinjunkie geworden Twisted Evil 

Als Tipp: Wenn du im Kletterpark warst und die Höhe dir keine zu großen Probleme bereitet, mach als nächsten Schritt einen Fallschirm Tandemsprung! Bei mir hats mein Leben von Grund auf geändert Very Happy 

Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Beitrag  DTF-IM am Mi Jul 10, 2013 12:14 pm

Ich hab für mich auch entdeckt, dass der Adrenalinrausch und die Anstrengung viel bessere Möglichkeiten sind, um nicht an die Ex zu denken.

Ich hab mit Kraftsport angefangen und geh' jetzt seit 4 Monaten 4x die Woche pumpen. Ich hab das ganze Leben in einen vitaleren Lifestyle umgeändert ... Der Spiegel ist dein bester Freund Very Happy
Ich nehm' außerdem den Quad-Führerschein ins Visier und spiel mit dem Gedanken, MMA zu lernen. Cool 
Piercings hab ich schon genug ... Tattoos sind seit Jahren eine Selbstverständlichkeit Very Happy

Was machen die Exen nur aus unseren kuscheligen, verschmusten und gemütlichen früheren Ichs? Crying or Very sad Twisted Evil 

Aber ich kann mir vorstellen, dass es auch Menschen gibt, die die Ruhe, die Meditation und die direkte ständige Konfrontation mit der/dem Ex brauchen und denen die Action gar nicht taugt. Das muss auch jeder für sich entdecken.

DTF-IM

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 13.01.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Beitrag  Gast am Mi Jul 10, 2013 12:43 pm

Ich weiß es eben auch nicht so genau, mach eben beides, ich hab 2 Pferde und ich bin kein Freizeitreiter, der locker im schritt im gelände rum tuckert, ne, das muss fetzen, da gehts auch mal im Jagdgallop ne 2 Stunden durchs unterholz, das wir später nur so vor Dreck strotzen Twisted Evil 
Und auch Schwertkampf ist eigentlich nix für zart beseitete, da darf man nich zimperlich sein.
Deshalb und auch wegen meines starken Temperaments hab ich mit Joga angefangen um irgendwie einen Gegenpol zu meinem Sport zu bilden.

Ich kapier auch nich warum, mir diese total nervigen Gedanken immer wieder einen Streich spielen, normaler weise bin ich ziemlich stark, wenn ich mal vom Gaul flieg und im dreck lande, steh ich auf, klopf mir den Dreck ab und steig weider auf. Ich geb nie auf, aber das hier wirft mich völlig um und scheint mir, immer wenn ich wieder aufstehe, ein Bein zu stellen.

Auch noch ätzend ist mein momentanes Ess-Problem, hab in den 2 Wochen 6 Kilo abgenommen, und das wäre ja auch schon, wenn ich klein und dick wäre, ich war aber schon immer das Gegenteil, groß und schlank.
Am Wochenende hat mir sogar jemand gesagt ich wäre zu dürr, nicht schön, vorallem wenns dann auch noch von einem Mann kommt =(
Krieg aber immer noch nix richtiges runter, auch wenn es mir ansonsten körperlich ganz gut geht.

Fallschirmspringen dauert wohl noch ein bisschen, hab nämlich auch Flugangst (abgesehen von anderen 500 Phobien...) will aber auch die weg kriegen, aber das dauert wohl einbisschen =)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Beitrag  Gast am Mi Jul 10, 2013 12:49 pm

Gemütlich oder kuschelig war ich noch nie und Ohringe hab ich auch schon immer mehr als andere Leute Finger Wink 
Aber angeblich wollte mein Ex das ja auch so, nur kommt er wohl jetzt nicht mehr mit so viel Temperament klar Evil or Very Mad 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Beitrag  Gast am Do Jul 11, 2013 1:02 pm

Neuigkeiten:
Wir haben gestern telfoniert und werden uns am Sonntag zu einem Gespräch treffen. Ich weiß, dass das auch übel werden kann, fühle mich aber stark genug dieses Gespräch ruhig und ohne emotionale Ausbrüche führen zu können.
Weiß nur nich so genau was er erwartet, ist er nur neugierig, weil ich mich am Wochenende rar gemacht hab und er wissen will was Samstag Nacht passiert ist? Oder hat er vielleicht darüber nachgedacht, dass ihm ohne mich wirklich was fehlt?
Wie soll ich mich verhalten?

Bitte zerfleischt mich nicht, ich weiß das ich eigentlich KS halten soll =(

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Beitrag  Hallole1233 am Do Jul 11, 2013 1:34 pm

Wie soll ich mich verhalten?............ich weiß das ich eigentlich KS halten soll
Wozu noch Ratschläge geben, wenn du eh tust was du für richtig hälst? Viel Spaß dabei.

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Beitrag  Gast am Do Jul 11, 2013 2:05 pm

Mhhhm,
ist es denn wirklich grundsätzlich so falsch, noch mal aufzuarbeiten, was in der Beziehung falsch gelaufen ist?
Mir gehts nich unbedingt darum zu versuchen in am Sonntag voll zu seiern mit irgendwelchen Liebesschwüren, dachte halt auch, dass es vielleicht hilft einen Schlussstrich zu ziehen und das ganze einfach besser zu verstehen, um wirklich abzuschließen.
Verstehe halt immer noch nich so ganz, was SEIN Problem an der ganzen Geschichte ist. Ja, ich hab Fehler gemacht, aber sollte man nicht in einer Beziehung darüber reden und versuchen die Fehler zu verbessern, wenn sie einem auffallen?
Sollte ich mich besser nicht mit ihm treffen?

Ach ich weiß im Moment mal wieder nicht ob es richtig oder falsch ist =(

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Beitrag  revolution1791:-) am Do Jul 11, 2013 10:51 pm

Ach ich weiß im Moment mal wieder nicht ob es richtig oder falsch ist
Ach weisst Du, ich seh das nicht soooo dramatisch, es gibt (langfristig gesehen) nur zwei mögliche Ausgänge.

1. Du bist total zufrieden weil Du alles viel besser verstehst, die Gründe für Trennung voll akzeptieren kannst etc. Dann umso besser.
2. Du fängst von vorne an mit KS. Ist ja noch nicht sooo lange her.

Und, lass Dich von ihm nicht einlullen und ins Bett ziehen, sonst fängt der ganze Quatsch eine Woche später wieder von vorne an.

revolution1791:-)

Anzahl der Beiträge : 259
Ort : nördlich des Äquators
Anmeldedatum : 25.11.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Beitrag  Gast am Fr Jul 12, 2013 10:08 am

Danke,
das ist doch mal ne Aussage, eigentlich hab ich ja auch nix zu verlieren, ich hab ihn ja schon quasi "verloren".
Und vielleicht stell ich ja auch am Sonntag fest, dass das sowieso keinen Zweck mehr hat und gebs auf und kann in Ruhe abschließen.
Er wird mich wahrscheinlich eh fragen, warum ich ihn am letzten Wochenende so links liegen gelassen habe, denn das wollte er schon am Telefon ansprechen, da hab ich ihn aber sofort abgeblockt. Ich will sowas nich am Telefon besprechen sondern von Angesicht zu Angesicht, dann kann es auch keine Missverständnisse geben.
Ich werd das am Sonntag durch ziehen und wenn er mich nur wegen dem Wochenende beschimpfen will, geh ich.

Glaube nicht, dasss er mich ins bett kriegen wollte, hab irgendwie das Gefühl das er vielleicht schon ne andere hat Crying or Very sad 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 8:15 pm


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten